Alles, was Sie über Camping im Yellowstone wissen müssen

Kürzlich verbrachte ich im Juni 10 Tage im Yellowstone National Park. Ich habe jede Nacht gezeltet! Es war sooo schön, jeden Morgen im Park aufzuwachen. Es war viel einfacher, die Sehenswürdigkeiten zu besichtigen oder eine Wanderung zu machen, da wir nicht nach Yellowstone pendeln mussten. Und für mich ist Zelten die beste Art, die Natur zu erleben! Auf meiner Reise im Juni verbrachte ich 3 Nächte in Mammoth, 3 Nächte im Hinterland und 3 Nächte in Norris. Es war eine Art Last-Minute-Reise, so dass ich zu spät dran war, um noch zu reservieren. Wir haben uns mit Campingplätzen begnügt, die nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ arbeiten, und das hat wirklich gut geklappt. Allerdings möchte ich immer sicherstellen, dass ich die beste Option wähle. Während wir also durch den Park tourten, habe ich mir die meisten anderen Campingplätze angeschaut, um zu sehen, welche Campingplätze toll sind… und welche nicht.

Ich habe einen wirklich MASSIVEN Leitfaden zum Campen im Yellowstone für euch zusammengestellt. Er enthält buchstäblich alles, was du wissen musst, einschließlich:

  • Der Unterschied zwischen reservierbaren, First-Come, First-Served und Backcountry-Campingplätzen im Yellowstone
  • Tipps für First-Come, Wer zuerst kommt, mahlt zuerst
  • Regeln und Tipps für das Campen im Yellowstone
  • Meine Empfehlungen für die besten Campingplätze im Yellowstone
  • Eine detaillierte Aufschlüsselung dessen, was Sie auf jedem der 12 Campingplätze im Yellowstone finden
  • Eine vollständige Liste aller Campingplätze außerhalb des Yellowstone

Hey there: Einige der Links in diesem Beitrag sind Affiliate-Links, was bedeutet, dass ich eine kleine Provision erhalte, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen, wenn Sie einen Kauf tätigen. Danke, dass du meine Website unterstützt! -Taryn

Willst du mehr YELLOWSTONE INFO? Schau dir diese Beiträge an:

  • 70 Dinge, die man im Yellowstone National Park tun kann
  • Die ultimative Yellowstone Packliste für jeden Sommerbesucher
  • Die besten Wanderungen im Yellowstone National Park

Inhaltsverzeichnis

Campingarten im Yellowstone

Es gibt drei Hauptarten von Campingplätzen im Yellowstone: Reservierbare Campgrounds, First-Come-First-Served-Campgrounds und Backcountry-Campgrounds. Die ersten beiden Typen können mit dem Auto angefahren werden, aber ins Hinterland muss man wandern, paddeln oder reiten.

Reservierbare Campgrounds im Yellowstone

Es gibt fünf reservierbare Campgrounds im Yellowstone National Park: Bridge Bay, Canyon, Fishing Bridge RV Park, Grant Village und Madison. Wenn Sie sich bei Ihrer Ankunft im Park keine Gedanken über die Suche nach einem Campingplatz machen wollen, sollten Sie einen Platz reservieren. Die reservierbaren Campingplätze sind riesig und verfügen über Hunderte von Stellplätzen. Sie verfügen alle über Toiletten mit Wasserspülung und wohnmobilfreundliche Stellplätze, einige auch über Duschen. Scrollen Sie nach unten, um mehr über die einzelnen Campingplätze zu erfahren.

Die reservierbaren Campingplätze werden von Xanterra/Yellowstone National Park Lodges betrieben, einem Konzessionär des Parks. Sie werden nicht von der Parkverwaltung betrieben. Reservierungen können Sie auf der Website der Yellowstone National Park Lodges vornehmen. Sie sind für die Sommermonate im Voraus ausgebucht, also reservieren Sie so früh wie möglich. (Sie können frühestens am 1. Mai des Jahres vor Ihrer Reise buchen.) Wenn Ihre Daten ausgebucht sind, sollten Sie immer wieder nachschauen. Es gibt Stornierungen in letzter Minute, und es werden wieder Plätze frei.

First-Come, First-Served Campgrounds in Yellowstone.

In Yellowstone nehmen die Campgrounds Indian Creek, Lewis Lake, Mammoth, Norris, Pebble Creek, Slough Creek und Tower Fall keine Reservierungen an, sondern sind First-Come, First-Served. Yellowstone’s first-come, first-served Campgrounds sind im Allgemeinen kleiner als die reservierbaren Campgrounds. Sie verfügen nicht über Duschen und einige von ihnen haben keine Toiletten mit Wasserspülung. Es gibt zwar einige Wohnmobilstellplätze, aber die Länge kann begrenzt sein. Scrollen Sie nach unten, um Einzelheiten zu den einzelnen Campingplätzen zu erfahren.

Der Parkdienst ist für die Campingplätze im Yellowstone zuständig, die nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ funktionieren. Auf jedem Campingplatz gibt es ehrenamtliche Camp Hosts, die das Anmeldeverfahren durchführen.

Zeltplätze im Hinterland von Yellowstone

Zeltplatz im Hinterland am Blacktail Creek im Yellowstone Nationalpark
Zeltplatz im Hinterland Camping am Blacktail Creek

Im Yellowstone National Park gibt es über 300 Backcountry-Campingplätze, die Sie zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Boot erreichen können, zu Fuß, auf dem Pferderücken oder mit dem Boot erreichen kann. Einige von ihnen sind weniger als eine Meile von der Straße entfernt, während andere viel weiter entfernt sind. Ich habe während meiner Reise nach Yellowstone auf drei dieser Campingplätze entlang des Yellowstone River Trail übernachtet, und sie waren alle wunderschön. Informationen über Rucksacktouren im Yellowstone liegen jedoch außerhalb des Rahmens dieses Campingführers, daher werde ich nicht näher darauf eingehen. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite „Backcountry Camping“ auf der Website des Yellowstone-Nationalparks.

Wie man im Yellowstone einen Campingplatz bekommt, der zuerst kommt und zuerst bedient wird

Einen Campingplatz im Yellowstone zu bekommen, der zuerst kommt und zuerst bedient wird, kann schwierig sein, da die Plätze normalerweise voll oder fast voll sind. Vor meiner Reise habe ich im Internet alle möglichen Horrorgeschichten über Leute gelesen, die keinen Campingplatz finden konnten. Da ich keine Reservierung für einen Campingplatz hatte, wusste ich, dass ich den Trick herausfinden musste, wie man im Yellowstone einen Platz bekommt, der zuerst kommt und zuerst bedient wird. Nach vielen Online-Recherchen und Erfahrungen im Park habe ich hier meinen vollständigen Leitfaden zusammengestellt.

Erkennen, welche Campgrounds sich zuerst füllen

Der tägliche Campground-Füllzeitbericht für den Yellowstone National Park
Ein Beispiel-Screenshot des Campground-Füllzeitberichts auf der Yellowstone-Website

Der Yellowstone-Nationalpark veröffentlicht die täglichen Füllzeiten der Campingplätze auf seiner Website. Schauen Sie in den Wochen vor Ihrer Reise täglich nach, um zu sehen, wie früh sich der von Ihnen gewählte Campingplatz füllt. Achten Sie dabei auf bestimmte Wochentage oder das Wetter. Nach meinen Recherchen sind Norris und Slough Creek in der Regel zuerst voll, oft schon am frühen Morgen.

Früh da sein

Damit Sie die besten Chancen auf einen Platz haben, sollten Sie früh zum Campingplatz kommen. Bei beliebten Campingplätzen kann das bedeuten, dass man schon weit vor 7 Uhr morgens da ist, um sich in der Nähe des Registrierungskiosks anzustellen. Wir haben uns bei Norris schon um 6:45 Uhr angestellt und waren die Zweiten in der Schlange! Gegen 8 Uhr morgens kommt der Platzwart zum Kiosk. (Diese Zeit kann von Campingplatz zu Campingplatz oder von Gastgeber zu Gastgeber variieren. Soweit ich weiß, ist 8 Uhr die Standardzeit, aber manche Gastgeber kommen auch schon um 7:30 Uhr. Andere kommen vielleicht erst etwas später.)

Die Camper der letzten Nacht haben bis 10 Uhr Zeit zum Auschecken. Der Gastgeber beginnt mit der Zuteilung der Plätze an die Personen in der Warteschlange, beginnend mit den Plätzen, die derzeit leer sind, da die Camper bereits ausgecheckt haben. Wenn der Gastgeber weiß, dass andere Plätze bis 10 Uhr leer sein werden, kann er auch diese Plätze zuweisen. Wenn Sie einen dieser Plätze bekommen, können Sie sich zwar anmelden und bezahlen, aber Sie müssen bis 10 Uhr warten, bis Sie Ihren Platz beziehen können.

Haben Sie einen Ausweichplatz

Es kann sein, dass Sie keinen Platz auf Ihrem Wunschcampingplatz bekommen. Es kann sein, dass nicht sehr viele Plätze verfügbar sind. Es könnten viele Leute vor Ihnen in der Schlange stehen. Oder Sie haben im Internet gesehen, dass auf dem Campingplatz noch Plätze frei sind, aber als Sie hinfahren, ist er schon voll.

Es ist klug, einen Ersatzcampingplatz in der Nähe Ihrer ersten Wahl zu wählen. Der Ersatzcampingplatz sollte weniger beliebt sein als Ihre erste Wahl. Am Ende dieses Beitrags finden Sie außerdem eine Liste von Campingplätzen außerhalb des Parks, falls Sie diese benötigen.

Regeln und Tipps für den Yellowstone-Campingplatz

In den meisten Fällen ist das Campen im Yellowstone wie das Campen in jedem anderen Nationalpark. Abgesehen von den Bären … und ein paar anderen Dingen. Hier sind einige Tipps und Regeln, die Sie über das Zelten im Yellowstone wissen sollten. Und um Sie in Campingstimmung zu bringen (und um Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu vermitteln, wie die Campingplätze im Yellowstone aussehen), sehen Sie hier ein etwas kitschiges Video der Nationalparks über das Campen im Yellowstone.

Lagerfeuer im Yellowstone

Auf allen Campingplätzen außer dem Fishing Bridge RV Park gibt es einen Feuerring. In trockenen Sommern, wenn die Feuergefahr hoch ist, kann es jedoch saisonale Feuerverbote geben. Auf einigen Campingplätzen können Sie Brennholz kaufen (siehe unten). Auf den Campingplätzen, die Brennholz zum Verkauf anbieten, ist der Brennholzkiosk in der Regel nur abends von 18 bis 20 Uhr geöffnet. Sie können Brennholz auch in den meisten Geschäften und Tankstellen im Park kaufen.

Wassertrinken auf den Yellowstone Campgrounds

Auf allen Campingplätzen im Park gibt es Wasserhähne. Es ist frisches Gebirgswasser und sicher zu trinken. Sie können es dort auffüllen oder an den Nachfüllstationen für Wasserflaschen in den Besucherzentren. Es ist nicht nötig, verschwenderisches und teures Wasser in Flaschen mitzubringen!

Gruppengröße auf den Yellowstone Campgrounds

Es sind nur sechs Personen pro Campingplatz erlaubt. Wenn Sie mehr sind, brauchen Sie mehr Stellplätze.

Wohnmobile im Yellowstone

Die meisten Campingplätze im Yellowstone akzeptieren Wohnmobile. Wohnmobile sind auf allen reservierbaren Campgrounds willkommen. Vergewissern Sie sich nur, dass Sie einen Platz buchen, der groß genug für Ihr Wohnmobil ist. Auch die Campingplätze, die nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ arbeiten, haben einige Wohnmobilstellplätze. Viele von ihnen sind jedoch nicht für längere Wohnmobile geeignet und haben eine Längenbeschränkung. Prüfen Sie die Details in den Beschreibungen der Campingplätze, um zu sehen, ob Ihr Wohnmobil hineinpasst.

Bärensicherheit im Yellowstone

Ein Bär versucht, in einen bärensicheren Mülleimer im Yellowstone National Park zu gelangen
Ein neugieriger Schwarzbär untersucht einen bärensicheren Mülleimer. Photo credit: skeeze on

Alle Campingplätze im Yellowstone haben strenge Bärenschutzregeln. Beim Einchecken auf Ihrem Campingplatz erhalten Sie ein Infoblatt darüber und vielleicht auch eine kleine Belehrung! Die Realität sieht so aus, dass Bären durch alle Campingplätze wandern. Um die Sicherheit der Camper und der Bären zu gewährleisten, müsst ihr alle eure Lebensmittel und stinkenden Sachen schützen. Natürlich interessieren sich Bären (und andere Tiere) für Ihr Essen, aber vielleicht auch für Ihr Geschirr, Ihre Töpfe, Ihren Herd, Ihre Getränke, Ihre Kühlbox, Ihr Tierfutter, Ihren Müll und Ihre Toilettenartikel.

Wenn Sie sie nicht aktiv benutzen, müssen Sie diese Gegenstände wegräumen. Sie können sie nicht auf dem Campingplatz liegen lassen oder in Ihrem Zelt aufbewahren. Du kannst sie in dein Auto legen oder in einer bärensicheren Aufbewahrungsbox aufbewahren. Die bärensicheren Aufbewahrungsboxen sind große Metallschränke, die groß genug sind, um ein paar große Kühlboxen unterzubringen. Auf den meisten Campingplätzen erhalten Sie eine eigene Box, aber auf einigen reservierbaren Campingplätzen müssen Sie sie mit 2 oder 3 Personen teilen.

Wenn ein Ranger oder ein Campingplatzbetreiber unbeaufsichtigte Lebensmittel oder übelriechende Gegenstände auf Ihrem Campingplatz findet, können Sie ein Bußgeld oder einen Strafzettel erhalten. Sie werden auch Ihre Ausrüstung für Sie wegräumen. Das ist uns auf unserer Reise mit drei verschiedenen Gruppen passiert! Weitere Tipps finden Sie in meinem Beitrag über Bärenschutz für Camper und Wanderer.

Nächste Seite lesen: Bärenschutz für Wanderer, Camper und Rucksacktouristen

Was man für das Campen im Yellowstone einpacken sollte

Alle Campingplätze im Yellowstone liegen über 6000 Fuß, so dass es nachts kalt werden kann. Außerdem kann es in den Bergen jederzeit regnen. Stellen Sie sicher, dass Sie vorbereitet sind. Meine Empfehlungen, was Sie zum Campen mitnehmen sollten, finden Sie in meinen Yellowstone-Packlisten.

Nächstes lesen: Die ultimative Yellowstone-Packliste für jeden Sommerbesucher

Auf welchem Yellowstone-Campingplatz sollten Sie übernachten?

Diese Frage ist schwer zu beantworten. Es hängt wirklich davon ab, was Sie von einem Campground erwarten. Außerdem ist der Yellowstone ein wirklich großer Park, und viele Attraktionen liegen Stunden auseinander. Es könnte sinnvoll sein, ein oder zwei Nächte auf einem Campingplatz zu bleiben und dann auf einen anderen umzuziehen, um in der Nähe anderer Sehenswürdigkeiten zu sein. Bei meinem Besuch blieben wir zwei Nächte in Mammoth und dann drei Nächte in Norris. Ich habe auch die meisten Campingplätze besucht, nur um zu sehen, ob wir dort einen Platz bekommen könnten.

Hier ist meine Aufschlüsselung der einzelnen Campingplätze im Yellowstone National Park. I’ve got all the info on each campground so you can decide for yourself which Yellowstone campground is the best.

However, if you need some recommendations for the best campgrounds in Yellowstone, here are mine:

Most Central Campground: Norris

Best Reservable Campground: Canyon Village

Best Yellowstone Campground for Wildlife Watching: Slough Creek

Details for Every Yellowstone Campground

Campground Reservations Price Sites Toilets Showers Near (ish) Attractions Location
Mammoth No $20 85 flush no Mammoth Hot Springs North
Indian Creek No $15 70 outhouse no Mammoth Hot Springs North
Norris No $20 111 flush no Norris Geyser Basin Central Westside
Madison Yes $26 278 flush no Old Faithful West
Grant Village Yes $31 430 flush yes West Thumb Geyser Basin South
Lewis Lake No $15 85 outhouse no West Thumb Geyser Basin South
Bridge Bay Yes $26 432 flush no Yellowstone Lake South
Fishing Village RV Park Closed for renovations in 2019 Yellowstone Lake South
Canyon Yes $31 273 flush yes Grand Canyon of the Yellowstone Central Eastside
Tower Fall No $15 31 outhouse no Tower Fall North East
Slough Creek No $15 16 outhouse no Lamar Valley North East
Pebble Creek No $15 27 outhouse no Lamar Valey North East

Mammoth Campground

Mammoth Campground in Yellowstone National Park
The view from Mammoth Campground

Open: Year Round

Reservations: No

Price: $20/night

Sites: 85 total. RVs: max 65′ combined length.

Elevation: 6200 ft (1890m)

Annehmlichkeiten: Toiletten mit Wasserspülung, Handy-Empfang, Generatoren erlaubt, Amphitheater mit Ranger-Programmen, Brennholz zum Verkauf. Keine Duschen. (Die nächstgelegenen gebührenpflichtigen Duschen befinden sich im Mammoth Hot Springs Hotel.)

Nächste Lebensmittelläden: Mammoth Town, Gardiner, MT

Lage: Der Mammoth Campground liegt im nördlichen Teil des Yellowstone National Park, nur wenige Minuten vom Nordeingang in Gardiner, Montana entfernt.

Pros: Es ist ein guter Ausgangspunkt für ein oder zwei Nächte, um die Sehenswürdigkeiten im nördlichen Teil des Yellowstone zu besichtigen. Es ist leicht, nach Gardiner zu fahren, um einzukaufen oder essen zu gehen. Die Gegend um Mammoth ist bei Elchen sehr beliebt, besonders im Frühjahr. Vielleicht sehen Sie sogar Elche auf dem Campingplatz. Bei meinem Besuch hielten sich schützende Elchmütter mit ihren Kälbern auf. Wir mussten einen großen Bogen um sie machen.

Nachteil: Der Mammoth Campground liegt in der Mitte einer langen Serpentine der Hauptstraße des Parks. Das bedeutet, dass es nicht sehr ruhig ist, da zu jeder Zeit Verkehr in den und aus dem Park fließt. Wenn möglich, sollten Sie einen Platz abseits der Straße wählen. Der Campingplatz befindet sich in einer offenen Salbeibuschlandschaft mit wenigen Bäumen. Einige Plätze haben kaum Schatten und es ist ziemlich schwierig, bei nassem Wetter eine Plane aufzuspannen.

Indian Creek Campground

Campingplatz am Indian Creek Campground im Yellowstone National Park
Campingplätze am Indian Creek Campground. Bildnachweis: NPS/Diane Renkin

Geöffnet: Mitte Juni bis Anfang September

Reservierungen: Nein

Preis: $15/Nacht

Stellplätze: 70 insgesamt. Wohnmobile: 10 Stellplätze mit 35′ kombinierter Länge. 35 Stellplätze mit 30′ kombinierter Länge.

Erhebungen: 7300 ft (2225m)

Ausstattung: Pit-Toiletten. Keine Generatoren erlaubt, kein Handyempfang, keine Duschen. (Die nächstgelegenen gebührenpflichtigen Duschen befinden sich im Mammoth Hot Springs Hotel.)

Nächste Lebensmittelläden: Mammoth Town, Gardiner, MT

Lage: Der Indian Creek Campground liegt südlich von Mammoth, aber höher in den Bergen. Von Indian Creek aus sind es nur 20 Minuten Fahrt zu den Mammoth Hot Springs.

Pros: Indian Creek ist ein rustikaler Campingplatz, also ideal, wenn Sie ein natürliches Erlebnis suchen. Durch das Verbot von Generatoren und die Lage abseits der Hauptstraße ist es hier auch angenehm ruhig. Außerdem ist er normalerweise einer der letzten Campingplätze, die sich füllen. Auf diesem Campingplatz gibt es viele Bäume, die Schatten spenden oder an nassen Tagen eine Plane aufspannen.

Nachteil: In der Nähe gibt es nichts zu unternehmen. Es gibt ein paar Wanderwege in der Nähe, aber wenn Sie nicht gerade zu den Hardcore-Wanderern gehören, müssen Sie ein gutes Stück fahren, um von Indian Creek aus zu den Sehenswürdigkeiten zu gelangen.

Norris Campground

Zelten auf dem Norris Campground im Yellowstone National Park
Die begehbaren Zeltplätze auf dem Norris Campground

Offen: Mitte Mai bis Ende September

Reservierungen: Nein

Preis: $20/Nacht

Stellplätze: Insgesamt 111, darunter einige begehbare Stellplätze. Wohnmobile: 2 Stellplätze mit 50′ kombinierter Länge und 5 Stellplätze mit 30′ kombinierter Länge.

Erhebung: 7.500 Fuß (2286 m)

Ausstattungen: Toiletten mit Wasserspülung, Generatoren erlaubt, Amphitheater mit Ranger-Programmen, Brennholz zu verkaufen. Kein Handyempfang, keine Duschen. (Die nächstgelegenen gebührenpflichtigen Duschen befinden sich im Canyon Village)

Nächster Lebensmittelladen: Canyon Village General Store

Lage: Der Norris Campground hat eine gute zentrale Lage an der Westseite des Parks. Es sind etwa 35 Minuten nach Mammoth, 25 Minuten nach Canyon Village, 55 Minuten nach Old Faithful und 55 Minuten zum Yellowstone Lake.

Pros: Norris ist wirklich zentral gelegen. Von hier aus kann man den ganzen Park sehen, denn die meisten Attraktionen sind in weniger als einer Stunde zu erreichen. Nur das Lamar Valley ist etwas weiter entfernt. Der Campingplatz liegt am Ufer eines Baches, der wirklich schön ist. Wenn möglich, sollte man sich einen Platz in Loop A oder einen begehbaren Platz suchen, um die beste Aussicht zu haben. In der Gegend halten sich häufig Bisons auf, so dass Sie sie vielleicht beim Grasen beobachten können, ohne Ihren Campingplatz zu verlassen. Es gibt auch einen 1-Meilen-Weg direkt vom Campingplatz zum Norris Geyser Basin, so dass Sie sich dort nicht um einen Parkplatz kümmern müssen.

Nachteil: Norris ist sehr beliebt und kann sich schnell füllen. Außerdem liegen einige der Stellplätze sehr dicht beieinander (vor allem die begehbaren Stellplätze), so dass sie sich nicht so privat anfühlen.

Madison Campground

Camping auf dem Madison Campground im Yellowstone National Park
Camping auf dem Madison Campground. Bildnachweis: NPS/Renkin

Geöffnet: Ende April bis Mitte Oktober

Reservierungen: ja

Preis: $26/Nacht + Steuer und Versorgungsgebühren für Wohnmobile

Stellplätze: 278 insgesamt. Wohnmobile: Einige Stellplätze bieten Platz für bis zu 40′ lange Wohnmobile, wenn sie geparkt sind.

Erhebung: 6.800 Fuß (2073 m)

Annehmlichkeiten: Toiletten mit Wasserspülung, Generatoren erlaubt, Amphitheater mit Ranger-Programmen, Brennholz zum Verkauf. Kein Handyempfang, keine Duschen. (Die nächsten gebührenpflichtigen Duschen befinden sich in der Old Faithful Lodge.)

Nächster Lebensmittelladen: West Yellowstone, MT

Lage: Der Madison Campground ist nur 25 Minuten vom Westeingang des Parks entfernt. Es sind auch nur etwa 30 Minuten bis zum Old Faithful. Nach Mammoth ist es etwa eine Stunde, zum Yellowstone Lake eine Stunde und nach Canyon Village 45 Minuten.

Pros: Mit dem Camping in Madison sind alle großen Geysirbecken auf der Westseite des Parks leicht zu erreichen. Auch Mammoth, Canyon Village und der Yellowstone Lake sind nicht weit entfernt. Und wenn Sie etwas Zivilisation brauchen, können Sie leicht aus dem Park nach West Yellowstone fahren, um in einem Restaurant zu essen. Die Campingplätze liegen auch in der Nähe des Madison River, der sich gut zum Angeln eignet.

Nachteil: In der Nähe gibt es nicht allzu viel zu tun. Es gibt ein paar Wanderwege (Harlequin Lake und Purple Mountain), aber ansonsten muss man von seinem Platz aus überall hinfahren. Die Schleifen G und H (nur für Zelte) sind am ruhigsten. Die übrigen Plätze können durch den Straßenlärm der Autobahn nach West Yellowstone stark belastet werden. Da der Campingplatz über Hunderte von Stellplätzen verfügt, kann es auch sehr eng werden, da die Plätze dicht beieinander liegen.

Grant Village Campground

Zeltplätze auf dem Grant Village Campground im Yellowstone National Park
Zeltplätze auf dem Grant Village Campground. Bildnachweis: NPS/Peaco

Geöffnet: Anfang Juni bis Mitte September

Reservierungen: ja

Preis: $31/Nacht + Steuer und Versorgungsgebühren für Wohnmobile

Stellplätze: 430 insgesamt. Wohnmobile: Einige Stellplätze bieten Platz für bis zu 40′ lange Wohnmobile, wenn sie geparkt sind.

Erhebung: 7.800 Fuß (2377 m)

Ausstattungen: Toiletten mit Wasserspülung, Handyempfang, Generatoren erlaubt, Amphitheater mit Ranger-Programmen, Brennholz zum Verkauf, zwei kostenlose Duschen pro Nacht.

Nächster Lebensmittelladen: Grant Village

Lage: Der Grant Village Campground befindet sich am Westufer des Yellowstone Lake. Er ist Teil der großen Gemeinde Grant Village, zu der ein Besucherzentrum, ein Hotel, ein Lebensmittelgeschäft, ein Jachthafen, ein Restaurant und eine Tankstelle gehören. West Thumb Geyer Basin ist eine 5-minütige Autofahrt entfernt. Old Faithful ist ebenfalls in etwa 40 Minuten zu erreichen.

Pros: Von Ihrem Campingplatz aus können Sie zu Fuß nach Grant Village gehen, um das Besucherzentrum zu besichtigen, Lebensmittel einzukaufen oder ein Restaurant aufzusuchen. Wenn Sie gerne Boot fahren, ist die Lage am Yellowstone Lake ideal. Von Grant Village aus ist auch der Old Faithful leicht zu erreichen. Wenn man einen Stellplatz am Ende der Schleifen E, G, H oder auf der Nordseite von I erwischt, ist man ganz nah am Yellowstone Lake

Nachteilig: Die Schleifen J, K, L und bekommen Straßenlärm vom Highway nach Süden zum Grand Teton National Park. Die Stellplätze sind klein und liegen dicht beieinander, ohne allzu viel Privatsphäre. Being located in the south of the park means this campground is a far drive from many attractions.

Lewis Lake Campground

Camping at Lewis Lake Campground in Yellowstone National Park
Camping at Lewis Lake Campground. Bildnachweis: NPS/Neal Herbert

Geöffnet: Late June to late October

Reservations: no

Price: $15/night

Sites: 85 total including some walk-in sites. Some sites fit RVs 25′ combined length or less.

Elevation: 7,800 ft (2377 m)

Ausstattungen: Pit toilets. No cell reception, no showers, no generators allowed. (Closest pay showers are at Grant Village.)

Nearest Grocery Store: Grant Village

Location: Lewis Lake Campground is on the shores of Lewis Lake in the southern part of Yellowstone. It’s a quiet part of the park, but Grant Village is only 20 minutes away. It’s a longer drive to the rest of the park.

Pros: Der Lewis Lake ist bei Bootsfahrern sehr beliebt. Er ist auch das Tor zum Hinterland des Shoshone Lake, der nur für Kanus und Kajaks zugänglich ist. Der Campingplatz ist rustikal, hat keine Generatoren und Grubentoiletten und ist daher ideal, wenn Sie ein natürliches Erlebnis suchen. Außerdem füllt er sich in der Regel später als andere Campingplätze.

Nachteil: Dies ist der südlichste Campingplatz im Park. Damit ist er am weitesten von den meisten Attraktionen entfernt.

Bridge Bay Campground

Zelte am Bridge Bay Campground im Yellowstone National Park
Bridge Bay Campground. Bildnachweis: NPS/Renkin

Geöffnet: Mitte Mai bis Mitte September

Reservierungen: ja

Preis: $26/Nacht + Steuer und Versorgungsgebühren für Wohnmobile

Stellplätze: 432 insgesamt. Wohnmobile: Einige Stellplätze bieten Platz für bis zu 40′ lange Wohnmobile, wenn sie geparkt sind.

Erhebung: 7,800 ft (2377 m)

Ausstattungen: Toiletten mit Wasserspülung, Handy-Empfang, Generatoren erlaubt, Amphitheater mit Ranger-Programmen, Brennholz zum Verkauf. Keine Duschen. (Die nächstgelegenen gebührenpflichtigen Duschen befinden sich in Grant Village und im Fishing Bridge RV Park)

Nächster Lebensmittelladen: Lake Village, Fishing Bridge

Lage: Der Bridge Bay Campground liegt am nördlichen Teil des Yellowstone Lake im südlichen Teil des Parks. Der Bridge Bay Yachthafen ist gleich nebenan. Nach Canyon Village und dem West Thumb Geysir Basin ist es nicht weit, aber andere Sehenswürdigkeiten sind viel weiter entfernt.

Pros: Dies ist ein guter Campingplatz, wenn Sie ein Boot mitgebracht haben, da der Yachthafen in der Nähe ist. Nach Lake Village und Grant Village ist es nicht weit, wenn Sie Lebensmittel einkaufen oder in einem Restaurant essen möchten. Außerdem kann man direkt vom Campingplatz aus den beliebten Natural Bridge Trail wandern.

Nachteil: Viele der Campingplätze liegen sehr dicht beieinander und bieten keine Privatsphäre, da es nicht viele Bäume gibt. Außerdem haben sich einige Leute darüber beschwert, dass die Zeltplätze nicht sehr eben sind. Die Lage im Süden des Parks bedeutet, dass dieser Campingplatz weit von vielen Attraktionen entfernt ist.

Fishing Bridge RV Park

Wohnwagen im Fishing Bridge RV Park im Yellowstone National Park
Fishing Bridge RV Park vor den Renovierungsarbeiten 2018/2019. Photo credit: NPS/Peaco

Hinweis: Nur Wohnmobile mit fester Seite. Keine Zelte. Keine Zelt-Anhänger.

Geschlossen für Renovierungsarbeiten in 2019. Wiedereröffnung 2020.

Reservierungen: ja

Preis: $47,75/Nacht + Steuer und Versorgungsgebühren für Wohnmobile

Stellplätze: insgesamt 340 nur für Wohnmobile mit fester Seite. Einige Stellplätze bieten Platz für bis zu 40′ lange Wohnmobile, wenn sie geparkt sind.

Erhebung: 7,800 ft (2377 m)

Amenities: Toiletten mit Wasserspülung, Handyempfang, Generatoren erlaubt, Amphitheater mit Rangerprogrammen, gebührenpflichtige Duschen, Vollanschlüsse. Lagerfeuer sind nicht erlaubt.

Nächster Lebensmittelladen: Lake Village, Fishing Bridge

Lage: Der Fishing Bridge RV Park liegt am Nordende des Yellowstone Lake. Er befindet sich in der Nähe der Fishing Bridge über den Yellowstone River und eines Gemischtwarenladens. Lake Village ist nur eine kurze Autofahrt entfernt. Canyon Village und das West Thumb Geysir Basin sind nur eine kurze Autofahrt entfernt, aber andere Sehenswürdigkeiten sind viel weiter weg.

Pros: Wenn Sie mit einem Wohnmobil campen und volle Anschlüsse wünschen, ist dies die einzige Möglichkeit im Yellowstone National Park.

Nachteilig: Der Campingplatz ist wie ein herkömmlicher Wohnmobilpark eingerichtet, mit sehr eng geparkten Wohnmobilen. Das Wohnmobil muss mit einer harten Seite ausgestattet sein, weil Grizzlybären den Campingplatz häufig aufsuchen. Ein Lagerfeuer ist auf diesen Plätzen nicht erlaubt, was in kalten Nächten schade ist.

Canyon Campground

Camping auf dem Canyon Campground im Yellowstone National Park
Ein Zeltplatz auf dem Canyon Campground. Photo credit: NPS/Neal Herbert

Open: Mitte Mai bis Mitte September

Reservierungen: ja

Preis: $31/Nacht + Steuer und Versorgungsgebühren für Wohnmobile

Stellplätze: 273 insgesamt. Wohnmobile: Einige Stellplätze bieten Platz für Wohnmobile mit einer Länge von bis zu 40′.

Höhenlage:7.900 Fuß (2408 m)

Annehmlichkeiten: Toiletten mit Wasserspülung, Handyempfang, Generatoren erlaubt, Amphitheater mit Ranger-Programmen, Brennholz zum Verkauf, zwei kostenlose Duschen pro Nacht.

Nächster Lebensmittelladen: Canyon Village.

Lage: Der Canyon-Campingplatz befindet sich in Canyon Village in der Nähe des Nordrandes des Grand Canyon of the Yellowstone. Es ist eine ziemlich zentrale Lage auf der Ostseite des Parks.

Pros: Canyon Village ist nur wenige Gehminuten vom Campingplatz entfernt und verfügt über einen Lebensmittelladen und Restaurants. Der Campingplatz liegt abseits des Dorfes und der Hauptstraße, so dass es ruhig ist. Wenn Sie sich keine Gedanken über das Parken am Canyonrand machen wollen, können Sie einem Pfad eine Meile vom Campingplatz durch die Hütten zum North Rim folgen.

Nachteil: Wie bei den anderen reservierbaren Campingplätzen sind die Stellplätze klein und liegen eng beieinander. As well, people complain that some of the sites aren’t very flat.

Tower Fall Campground

Camping at Tower Fall Campground in Yellowstone National Park
Tower Fall Campground. Photo credit: NPS/Neal Herbert

Open: Late May to late September

Reservations: No

Price: $15/night

Sites: 31 total. RVs: Best for rigs 30′ combined length or less due to a hairpin curve.

Elevation: 6,600 feet (2012 m)

Amenities: Pit toilets, amphitheater with ranger programs. No cell reception, no showers, no generators allowed. (Closest pay showers are at Roosevelt Lodge.)

Nearest Grocery Store: Tower Fall

Location: Tower Fall campground is located across the road from Tower Fall in the northern part of Yellowstone. It’s a 10-minute drive away from Tower Junction and the Roosevelt Lodge.

Pros: It’s a small campground so it won’t feel crowded. Von Ihrem Campingplatz aus können Sie zum Tower Fall laufen. Wenn Sie in einem Restaurant essen möchten, ist die Roosevelt Lodge nur eine kurze Autofahrt entfernt.

Nachteil: Die Stellplätze sind kleiner, so dass sie besser für Zelte und nicht für Wohnmobile geeignet sind (obwohl kürzere Wohnmobile erlaubt sind).)

Slough Creek Campground

Camping at Slough Creek Campground in Yellowstone National Park
The Slough Creek Campground. Photo credit: NPS/Jacob W. Frank

Open: Mid-June to mid-October

Reservations: No

Price: $15/night

Sites: 16 total. RVs: 14 sites fit rigs 30′ combined length or less.

Elevation:6,250 feet (1905 m)

Amenities: Pit toilets. No cell reception, no showers. (Closest pay showers are at Roosevelt Lodge.)

Nearest Grocery Store: Tower Fall

Location: Slough Creek is located on a gravel road in the northeast part of Yellowstone. It is in the Lamar Valley, one of the park’s best wildlife watching destinations. Since it’s the remote northeast of the park, it’s not near any of the other attractions.

Pros: There is a wolf den nearby so this is the best place in the park to try to spot a wolf. Bison, bears, pronghorn, and elk are also common. It’s a small and quiet campground with a wilderness feel.

Cons: RVs won’t really fit in this campground. (Although very small rigs may fit.) This campground is a long drive from the rest of the park and frequent bison jams can make the drive even longer.

Pebble Creek Campground

Pebble Creek Campground in Yellowstone National Park
Pebble Creek Campground. Photo Credit: NPS/Neal Herbert

Open: Mid-June to late September

Reservations: No

Price: $15/night

Sites: 27 total. Some have long pull-throughs that will accommodate RVs.

Elevation: 6,900 feet (2103 m)

Amenities: Pit toilets. No cell reception, no showers. (Closest pay showers are at Roosevelt Lodge.)

Nearest Grocery Store: Tower Fall, Cooke City

Location: Der Pebble Creek Campground liegt in der nordöstlichen Ecke von Yellowstone am Fuße der Absaroka Mountains. Nach Cooke City, MT, am östlichen Rand des Parks sind es 20 Minuten Fahrt. Ansonsten gibt es im Park nichts zu sehen.

Pros: Pebble Creek ist ein kleiner und ruhiger Campingplatz mit einem Hauch von Wildnis. Es gibt einen hübschen kleinen Bach in der Mitte des Campingplatzes. Der nahe gelegene Soda Butte Creek ist bei Anglern sehr beliebt. Außerdem liegt er in der Nähe des Wildtier-Mekkas des Lamar Valley.

Nachteil: Es ist eine LANGE Fahrt zum Rest des Parks.

Campingplätze außerhalb des Yellowstone Nationalparks

Yellowstone RV Park in Gardiner, Montana
Yellowstone RV Park in Gardiner, Montana. Photo via rvparkyellowstone.com

Wenn Sie keinen Stellplatz innerhalb des Parks bekommen können, haben Sie trotzdem die Möglichkeit zu campen. In den Nationalforsten außerhalb von Yellowstone gibt es Campingplätze, die nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ funktionieren. There are also RV parks in some of the nearby towns. I haven’t visited any of these, so I can’t give you any recommendations. But here’s the list of all the campgrounds near Yellowstone I know of, sorted by which park entrance they are closest to:

North Entrance:

  • Eagle Creek Campground, Custer Gallatin National Forest
  • Rocky Mountain RV Park and Cabins
  • Yellowstone RV Park

Northeast Entrance

  • Soda Butte Campground, Custer Gallatin National Forest
  • Colter Campground, Custer Gallatin National Forest
  • Chief Joseph Campground, Custer Gallatin National Forest

East Entrance:

  • Threemile Campground, Shoshone National Forest
  • Eagle Creek Campground, Shoshone National Forest

West Entrance:

  • Yellowstone Cabins and RV Park
  • Yellowstone Grizzly RV Park and Cabins
  • Wagon Wheel RV Cabin Campground
  • Yellowstone Park West Gate KOA
  • Buffalo Crossing RV Park
  • Baker’s Hole Campground, Custer Gallatin National Forest

South Entrance:

  • Headwaters Campground at Flagg Ranch
  • Lizard Creek Campground, Grand Teton National Park

Airbnb:

  • You can book campsites, RVs, tipis, tent-cabins and more on Airbnb. There are lots of Airbnb camping listings near West Yellowstone and some near other entrances to the park.

So that’s everything you need to know about camping in Yellowstone. I know you’re going to have an AWESOME trip! If you have any questions, please leave them in the comments section. I’ll be happy to answer!

READ NEXT:

  • 70 Things to do in Yellowstone National Park
  • The Ultimate Yellowstone Packing List for Every Summer Visitor
  • Best Hikes in Yellowstone National Park
  • 25 Things to do in Grand Teton National Park

Schreibe einen Kommentar