Alles, was Sie über das Töten, Fangen und Vertreiben von Schweißbienen wissen sollten

Alles, was Sie über das Töten von Schweißbienen wissen sollten, Fangen Vertreiben

Autor: Michael Potter Überarbeitet am: 14. Juli 2020

Was ist der beste Weg, um Schweißbienen loszuwerden? Es gibt drei bewährte Methoden, um Schweißbienen zu beseitigen: sie bei Kontakt mit Insektiziden abtöten, sie in Fallen einfangen oder sie mit Repellentien fernhalten. Um Schweißbienen abzutöten, verwenden Sie Insektizide, die Prallethrin enthalten. Dieser Wirkstoff gehört zur Gruppe der Pyrethroide und hat sich in der Wissenschaft als sehr wirksam gegen Schweißbienen erwiesen. Wählen Sie Fallen, die für gewöhnliche Bienen oder Wespen, aber nicht für Zimmerbienen geeignet sind. Füllen Sie die Falle mit einer süßen Lösung, z. B. Zuckerwasser oder Sirup, und hängen Sie sie dort auf, wo diese Insekten am aktivsten sind. Die wirksamsten Repellentien basieren auf Dichlorvos, das für Bienen giftig ist, aber eine kurze Restwirkung hat. Dieser Wirkstoff wirkt besonders gut, wenn er mit langsam wirkenden Streifen verwendet wird.

1. BASF – 597802 – PT Wasp-Freeze II
Dieses Insektizid auf der Basis von Prallethrin tötet Bienen bei Kontakt in einer Entfernung von bis zu 15 Metern. Es hat einen Knockdown-Effekt und einen Rückstand, der die vollständige Beseitigung des Nestes sicherstellt.

BASF - 597802 - PT Wespen-Freeze II min: Foto
Finden Sie den besten Preis

2. Wuhostam Kunststoff-Wespenfalle
Diese wiederverwendbaren Fallen sind mit mehreren Eingangstunneln versehen und müssen im Freien aufgehängt werden. Die Packung enthält zwei Fallen mit den Maßen 5″ x 5,5″ und einem Gewicht von 4 oz.

Wuhostam Plastik Wespenfalle min: Foto
Finden Sie den besten Preis

3. Hot Shot 5580 No Pest Strip Unscented
Es verwendet eine Technologie mit kontrollierter Freisetzung und vertreibt Schweißbienen mit geruchlosen Dämpfen. Der aktive Wirkstoff ist 18% Dichlorvos. Hängen Sie die Streifen an einen Baum oder legen Sie sie auf eine Fläche.

Hot Shot 5580 No Pest Strip Unscented min: photo
Finden Sie den besten Preis

Schweißbienen sind eine Plage für jeden, der viel im Freien arbeitet. Sind Sie Straßen- oder Bauarbeiter, Gärtner, Extremsportler oder ein Straßensportler? Sind Sie diesen lästigen Biestern schon begegnet? Wissen Sie, um welche Art von Bienen es sich handelt und wie man sie loswird?

Das Googeln nach Antworten auf diese Fragen ist oft verwirrend, da es viele zusammenhanglose und irrelevante Informationen gibt. Wir haben alle wissenschaftlich belegten Fakten zusammengetragen und die getesteten Schweißbienenbekämpfungsmittel gefunden. Hier erfahren Sie, wie Sie Schweißbienen loswerden können, finden heraus, was besser, schneller und effektiver ist: Töten, Fangen oder Abwehren und wählen die beste Schweißbienenfalle, das beste Tötungsspray und das beste Abwehrmittel.

Inhaltsverzeichnis:

Was ist eine Schweißbiene? 7 Schweißbienen-FAQs

Warum heißen sie Schweißbienen?

Schweißbienen heißen so, weil sie ein manisches Verlangen nach menschlichem Schweiß haben, genauer gesagt, nach dem darin enthaltenen Salz. Sie brauchen es für einen aktiveren Lebensstil, so wie Sportler mehr Proteine brauchen, um zu trainieren. Die Bienen können sogar unter die Kleidung und in die Haare krabbeln, wenn sie menschlichen Schweiß riechen. Nur wenige Menschen kennen den richtigen Namen der Schweißbienen, nämlich Halictidae, die zu den Halictidae gehören. Es ist die zweithäufigste Bienenfamilie nach den Honigbienen, und man findet sie überall auf der Welt.

Wie sehen Schweißbienen aus?

Schweißbienen (Halictidae) vereinen eine enorme Anzahl (bis zu 3500 Arten) von Bienen verschiedener Farben. Oft werden sie nicht mit den Bienen im Allgemeinen in Verbindung gebracht, da viele von ihnen nicht die übliche gelbe Bienenfärbung haben. Wie die Entomologen der Universität Florida berichten, ist die Mehrzahl der Arten matt bis metallisch schwarz, die übrigen Arten sind metallisch grün, blau oder violett“, haben eine kurze, scharfe Zunge und lange, behaarte Hinterbeine (häufig werden die metallisch grünen Arten als Schweißbienen bezeichnet). Die Männchen haben einen leuchtend gelb-schwarz gestreiften Hinterleib. Die Größe der Bienen schwankt zwischen 5 und 11 mm. Manchmal kann man die Schweißbienen wegen ihrer metallischen Farbe mit Schmeißfliegen oder sogar mit Schwebfliegen verwechseln, wie die Spezialisten der Purdue University behaupten.

Über verschiedene Bienenarten: Lesen Sie hier.

Wie sehen Schweißbienen aus: Foto

Wo nisten Schweißbienen?

Schweißbienen sind bodenbrütende Bienen: Sie nisten und leben normalerweise in Erdhöhlen in sonnigen, trockenen Gebieten, aber manchmal findet man ihre Nester auch in Weichholz. Einige sind halb-sozial oder gemeinschaftlich, während andere solitär leben. Da sie von Schweiß und Wasser angezogen werden, halten sie sich oft in der Nähe von Menschen auf, die im Freien arbeiten, oder zum Beispiel in der Nähe eines Schwimmbads. Besonders zahlreich sind sie im feuchten Dschungelklima, aber auch auf Wiesen und in Obstplantagen zu finden.

Wie sehen Schweißbienen aus: Foto

Wann ist die Aktivität der Schweißbienen am höchsten?

In der Regel sind Schweißbienen von Match bis zum Ende des Sommers anzutreffen. In einigen Bundesstaaten, zum Beispiel in Georgia, erreicht die Aktivität mehrerer Schweißbienenarten jedoch ihren Höhepunkt von März bis Oktober.

Stechen Schweißbienen?

Ja, die Weibchen stechen, aber im Allgemeinen gelten Schweißbienen nicht als aggressiv. Nach Angaben der Entomologen der University of Kentucky greifen sie den Menschen nicht allein deshalb an, um ihn zu stechen. Sie landen lediglich auf Ihrer Haut, um die Schweißtropfen aufzusammeln. Wenn Sie versuchen, sie anzugreifen, werden sie Sie stechen, da sie die Gefahr spüren. Das Gleiche passiert, wenn du sie in deiner Faust hältst oder versuchst, ihr Nest zu zerstören. Wenn du die Bienen nicht berührst, werden sie dich nicht verletzen, da ihr einziges Ziel der Schweiß ist.

Wie gefährlich sind Schweißbienenstiche?

Schweißbienenstiche sind nicht gefährlich und die gestochenen Personen spüren kaum Schmerzen. Aber diesen Schmerz gibt es trotzdem und er hat sogar eine eigene Bewertung. Dank Justin Schmidt, einem amerikanischen Entomologen vom Southwestern Biological Institute und der University of Arizona, verfügt die Menschheit heute über eine faszinierende Skala für den Schmerz verschiedener Insektenstiche. Laut Schmidt haben Schweißbienenstiche den geringsten Schmerzwert, der gleich 1 ist, da die Haut den Stich kaum spürt. „Ein winziger Funke hat ein einziges Haar auf Ihrem Arm versengt“. Dennoch sollte man bedenken, dass es wie bei jedem anderen Insekten- oder Bienenstich auch bei diesen Bienen zu allergischen Reaktionen kommen kann.

Stimmt es, dass Schweißbienen nützliche Insekten sind?

Ja, Entomologen auf der ganzen Welt bestätigen, dass alle Arten von Bienen, einschließlich der Schweißbienen, für das Funktionieren des Ökosystems unerlässlich sind. Insbesondere letztere spielen eine wichtige Rolle bei der Bestäubung von Pflanzen und Nutzpflanzen, die über große Entfernungen verstreut sind. Die Entomologen der Universität Florida betrachten Steinobst, Pampelmuse, Luzerne, Sonnenblumen usw. als solche Kulturen. Schweißbienen sind Generalisten und ernähren sich von einer großen Vielfalt an Pflanzen. In den letzten Jahren sind die Menschen sich der Fähigkeit der Schweißbienen bewusst geworden, Nutzpflanzen zu retten, und neigen dazu, sie am Leben zu erhalten.

Stimmt es, dass Schweißbienen nützliche Insekten sind: Foto

Wenn Schweißbienen für Sie zu einem echten Ärgernis geworden sind, sollten Sie sich trotz ihrer Nützlichkeit mit ihnen auseinandersetzen.

Wie man Schweißbienen loswird: Soll man sie töten, fangen oder vertreiben?

In welchen Fällen ist es also notwendig, Schweißbienen loszuwerden?

  1. Wenn sich die Besten auf Ihrem Grundstück eingenistet haben und aus einmaligen Angriffen ein Dauerzustand geworden ist.
  2. Wenn Sie gerne im feuchtheißen Dschungel unterwegs sind, wo sich Schweißbienen fast von Anfang an an Ihnen festsetzen können.
  3. Wenn Sie im Freien arbeiten oder trainieren und die Bienen Sie ablenken und stören.
  4. Wenn Sie allergisch auf Bienen reagieren und es lebenswichtig ist, sie loszuwerden.

Was ist besser: Töten bei Kontakt, Vertreiben oder Fangen von Schweißbienen?

Töten bei Kontakt bedeutet die sofortige Beseitigung einzelner Schweißbienen mit Insektiziden.

Fangen ist das großflächige Einfangen und Töten der Bienen und ist die verzweifeltste Maßnahme für diejenigen, die das Pech haben, ihr Grundstück mit den dort nistenden Schweißbienen zu teilen. Sie eignet sich für die extremen Fälle, in denen die Schweißbienen bei Ihnen zu aufdringlich geworden sind.

Die Abwehr ist die humanste und schonendste Methode zur Bekämpfung von Schweißbienen. Repellents können dich vor den kreisenden Bienen schützen oder beim Camping, wenn du keine Zeit hast, richtige Fallen aufzustellen.

Nachfolgend werden wir dir alle drei Methoden beschreiben, und es liegt an dir zu entscheiden, welche für dich am besten funktioniert.

Wie man Schweißbienen mit dem besten Schweißbienenfänger fängt

Um Schweißbienen loszuwerden, musst du weder nach einer speziellen Schweißbienenfalle suchen, noch eine beliebige kaufen. Zimmermannsfallen sind zum Beispiel nicht geeignet, um Schwitzbienen loszuwerden. Die verschiedenen Arten haben ein unterschiedliches Nistverhalten, und deshalb werden Holzfallen verwendet, die speziell für den Fang der jeweiligen Bienenart ausgelegt sind. Um Schweißbienen zu fangen, sollten Sie besser eine gewöhnliche Bienenfalle kaufen (von denen es heute nur wenige auf dem Markt gibt). Für unseren Test haben wir die beste ausgewählt.

Seicosy (TM) Ungiftige Wespenfalle, stichfrei, fängt Bienen, Wespen, Hornissen, Gelbwesten, Fruchtfliegen und mehr – Die meistverkaufte wiederverwendbare Bienenfalle

Dies ist die schnellste und günstigste (aktuellen Preis prüfen) gebrauchsfertige Falle, um Schweißbienen loszuwerden. Die Plastikfalle wird leer geliefert. Sie brauchen sie nur mit einer süßen Lösung zu füllen, die als Köder für die Schweißbienen dient. Sie können Wasser mit Zucker, Honig, Sirup, Saft und eine Mischung aus Seifenlösung und Fruchtnektar verwenden – dies sind nur einige Rezepte von erfahrenen Käufern. Füllen Sie die Schwitzbienenfalle bis zur Höhe des unteren Lochs mit dieser Lösung und hängen Sie sie dort auf, wo die Bienen schwärmen: zum Beispiel auf der Veranda oder an einem Baum, aber nicht zu hoch. Die Bienen können durch den süßen Geruch angelockt ins Innere fliegen, kommen aber nicht mehr heraus und ertrinken.

Wiederverwendbare Bienenfalle: Foto

Sie müssen die Falle nur bei Bedarf leeren und mit einer süßen Lösung neu befüllen. Es ist eine einfache, praktische und günstige Schweißbienenfalle mit der hohen Bewertung von 4,3 von 5 Sternen.

Preis: Prüfen Sie den aktuellen Preis

Wir fühlen uns verpflichtet, eine Alternative zum Töten der Bienen vorzustellen, nämlich das Vertreiben der Schweißbienen. Diese Option sollte perfekt für Sie sein, wenn Sie niemanden töten wollen.

Wie man Schweißbienen mit dem besten Schweißbienenabwehrmittel vertreibt

Die Schweißbienen abzustoßen ist die humanste Art, sie loszuwerden. Hierfür können Sie ein universelles Repellent verwenden, das sich bereits im Kampf gegen Wespen, Motten und andere Schadinsekten bewährt hat, denn es vertreibt auch Schweißbienen. Ist eine Biene in Ihre Terrasse geflogen und hindert Sie daran, Ihren Aktivitäten im Freien nachzugehen? Wir haben eine günstige Lösung für Sie gefunden.

Hot Shot 5580 No Pest Strip Unscented Hanging Vapor Insect Repellent

Der Hersteller empfiehlt, diesen Check current price vielseitig einsetzbaren Abwehrstreifen in Garagen, Kellern, Dachböden, Lagerräumen zu verwenden, aber viele Benutzer hängen ihn auf der Veranda, der Terrasse, an der Wäscheleinenstange, in der Straßenwäscherei und so weiter auf, und er ist wirklich wirksam gegen die Bienen. Das Band erzeugt keine starken Gerüche und nimmt nicht viel Platz ein. Wenn Sie ihn in Innenräumen verwenden, sollten Sie den Raum lüften und seine Größe berücksichtigen, denn der Hot Shot Strip schützt eine Fläche von 130 m² 4 Monate lang. Der Wirkstoff ist Dichlorvos.

Hot Shot 5580 No Pest Strip: Foto

Dieses Abwehrmittel hat eine Bewertung von 4 von 5 Sternen erhalten, zusammen mit den positiven Bewertungen der Benutzer, die es zur Abwehr von Bienen erhalten haben. Sogar die Allergiker waren zufrieden. Lesen Sie über 900 Kundenrezensionen, um mehr zu erfahren.

Preis: Prüfen Sie den aktuellen Preis

Wie man eine einzelne Schweißbiene mit dem besten Insektizid tötet

Stellen Sie sich die häufigste Situation vor, wenn eine einzelne oder ein paar lästige Schweißbienen Sie nicht in Ruhe lassen wollen. Ein insektizides Spray hilft Ihnen, sie und ihr lästiges Summen loszuwerden. Am wichtigsten ist, dass Sie es immer griffbereit haben und genau zielen können.

Bienen- und Wespenspray: Professional Freeze 17.5 oz

Professional Freeze: FotoWas ist so toll an diesem Spray? Es ist preisgünstig (es kostet nur den aktuellen Preis) und tötet Bienen und Wespen bei Kontakt in wenigen Sekunden, sogar innerhalb von 15 Fuß! Der Wirkstoff des Sprays ist Prallethrin aus der Gruppe der Pyrethroide, und seine Wirksamkeit wurde von den einflussreichsten Wissenschaftlern der Welt nachgewiesen. Die WHO-Studie hat gezeigt, dass Prallethrin sehr giftig für Bienen und Fische, aber von geringer Toxizität für Vögel ist“, was bedeutet, dass es bedenkenlos zum Töten von Bienen, einschließlich Schweißbienen, verwendet werden kann.

Beim Umgang mit synthetischen Chemikalien sind die Sicherheitsvorschriften zu beachten! Pyrethroide sind gefährlich, wenn sie eingeatmet werden, daher dürfen Sie dieses Tötungsspray nur im Freien, auf Dachböden und in Kriechkellern verwenden

Preis: Aktuellen Preis prüfen

NB! Da Schweißbienen eher nützliche als schädliche Bestäuberinsekten sind, ist es nicht notwendig, ihr Nest zu zerstören und zu versuchen, alle seine Bewohner zu töten, indem man den Bau mit flüssigen Insektiziden flutet! Erstens richten Sie damit großen Schaden an der Vegetation und den Pflanzen an, die von den getöteten Insekten bestäubt worden sein könnten. Zweitens werden wütende Bienen das Nest verteidigen und Sie heftig angreifen, so dass Sie eine Menge Stiche abbekommen. Third, if the nest is on your property, you risk ruining the fertile layer of soil, which will not recover after such a chemical irrigation soon enough.

What should you do then if there are too many sweat bees at your place and they bother you by constantly circling around and making it difficult to work? You need a more powerful treatment scheme then, and so it’s high time we covered the traps.

Best Sweat Bee Control Products Comparison Chart

Product Type Active Ingredients Price
Bee and Wasp Spray: Professional Freeze

Professional Freeze min: photo

Killer Spray Prallethrin
Seicosy (TM) Non-toxic Trap

Reusable Bee Trap min: photo

Trap Sweet bait (not included)
Hot Shot 5580

Hot Shot 5580 Insect Repellent min: photo

Repelling Strip Dichlorvos

3 Homemade Ways to Get Rid Of Sweat Bees

Apart from ready-to-use options there are many homemade ways of getting rid of sweat bees. We’ll list several most popular pieces of advice below:

  1. A DIY sweat bee repellent: rub your skin with mint soap as the peppermint smell repels the bees
  2. A DIY sweat bee spray: take an empty spray bottle; fill ¼ of it with dish soap and the remaining ¾ with water. If you aim well enough when spraying, you are supposed to knock off the bees on the ground. But will this device kill them?
  3. Sweat bee bait is a method for the patient ones. Take a fresh mango, cut into pieces, place them in the box and hang the box on a tree. Watch the sweat bees swarm around the box with the juicy smell. Am nächsten Tag hängst du die Kiste so weit wie möglich von der vorherigen Stelle entfernt auf, damit die Bienen fliegen und den Köder erreichen können. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die Kiste zu weit von Ihnen (und den Bienen) entfernt ist. Denken Sie daran, die Mango von Zeit zu Zeit auszutauschen.

Wir haben nur drei Tipps von den vielen aufgelistet, mit denen die Menschen versuchen, die lästige Nachbarschaft mit den Bienen loszuwerden. Ob sie funktionieren? Das ist nicht bekannt. Man kann sie ausprobieren, wenn man Geduld und viel Zeit hat, oder man kann fertige Fallen und Sprays kaufen, die bereits Dutzende und Hunderte von ausführlichen Bewertungen auf großen Online-Plattformen gesammelt haben und von den Experten und Kunden getestet wurden.

7 Tipps, um sich und Ihren Garten vor Schweißbienen zu schützen

Abschließend verraten wir Ihnen, wie Sie sich verhalten sollten, um sich vor den Angriffen der unliebsamen Schweißbienen und Ihr Grundstück vor dem Nisten der Schweißbienen zu schützen:

  1. Natürlich sollten Sie regelmäßig duschen. Das ist eine goldene Regel, wenn es darum geht, Schweißbienen loszuwerden. Je weniger Schweiß vorhanden ist, desto unattraktiver ist es für die Bienen.
  2. Versuchen Sie, sich weniger Sorgen zu machen, da Stress das Schwitzen auslösen kann (siehe Punkt 1).
  3. Tragen Sie weniger Parfüm, da die Schweißbienen wie auch andere Arten von süßen Gerüchen angezogen werden. Verzichten Sie ganz auf Parfüm, wenn Sie arbeiten oder sich viel im Freien aufhalten.
  4. Tragen Sie geschlossene Kleidung und bedecken Sie Ihren Kopf, wann immer es möglich ist, um es den Schweißbienen zu erschweren, Ihre Haut zu erreichen oder in Ihr Haar zu kriechen.
  5. Mulchen Sie den Boden und wässern Sie ihn rechtzeitig. Das verringert die Attraktivität Ihres Gartens für Schweißbienen auf der Suche nach einem Nistplatz, da sie offenes und trockenes Land bevorzugen.
  6. Entfernen Sie alte Baumstümpfe und tote Bäume von Ihrem Grundstück: Wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt, können sich die Bienen dort ansiedeln.
  7. Beseitigen Sie alle unnötigen Wasserquellen, da das Wasser auch die Bienen anzieht.

Wenn Sie sorgfältig nachdenken, werden Sie feststellen, dass es nicht beängstigend ist, Schweißbienen loszuwerden, und dass es eine machbare Aufgabe ist. Selbst die Investition in gebrauchsfertige Bekämpfungsmittel wird Ihr Budget kaum belasten und Ihnen helfen, in Ruhe draußen zu arbeiten und Spaß zu haben. Verwenden Sie nur die bewährten Produkte und beachten Sie die Präventionsmaßnahmen, damit die Schweißbienen Sie nicht mehr belästigen können!

Termitenbekämpfer

Cookies erleichtern es uns, Ihnen unsere Dienste anzubieten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Einverstanden.

Schreibe einen Kommentar