Die 4 besten Kabelübungen für stärkere Schultern

Weiterlesen >>

Wir alle wollen starke, gesunde und schmerzfreie Schultern.

Doch die meisten von uns haben keine Ahnung, welche Übungen wir machen sollten, um sie zu erreichen. Oft müssen wir uns mit den Schmerzen herumschlagen, die mit dem Training unserer Schultern einhergehen.

Schultern haben viele bewegliche Teile und eine große Bewegungsfreiheit. Diese Freiheit ist sowohl ein Segen als auch ein Fluch, denn sie bietet viel Raum für potenzielle Fortschritte, aber auch zahlreiche Möglichkeiten für Schmerzen und/oder Verletzungen.

Die vielen beweglichen Teile der Schulter müssen zusammenarbeiten, damit sie schmerzfrei sind und sich uneingeschränkt bewegen können. Wenn die Muskeln des oberen Rückens und der Schultern nicht optimal funktionieren, kann es zu Schmerzen und Verspannungen kommen, die uns den ganzen Tag über plagen.

Wir können eine schmerzfreie Bewegung der Schulter entwickeln, indem wir uns auf die Stärkung der Muskeln konzentrieren, die die Bewegung der Brustwirbelsäule, des Schulterblatts und des Schultergelenks steuern. Eine großartige Möglichkeit, Übungen zur Stärkung der Schulter einzubauen, ist die Verwendung einer Free-Motion- oder Kabelmaschine, da diese Geräte eine breitere Palette von Bewegungen ermöglichen als eine Kurz- oder Langhantel.

Obgleich wir eine Vielzahl von Geräten verwenden können, um die Gesundheit der Schulter zu verbessern oder zu erhalten, ermöglichen Kabel eine konstante Spannung während der gesamten Bewegung. So wird sichergestellt, dass die Muskeln während des gesamten Satzes arbeiten.

Mit den richtigen Kabelübungen können wir Schwachstellen reduzieren, Muskeln aktivieren und Bewegungseinschränkungen beseitigen, die ein Sportler möglicherweise hat. Probieren Sie daher diese vier Kabelzugübungen für starke, gesunde Schultern.

Bent-Over Rear Flys

Diese Übung stärkt einige der schwächeren Teile der Schultern. Nämlich die hinteren Deltamuskeln und zwei der vier Rotatorenmanschettenmuskeln.

4-Way Shoulder Fly

Diese Übung ist eine Variation des Rear Delt Fly. Sie zielt auf die kleineren Muskeln der Schulter ab und trainiert das Gelenk durch Aufwärts- und Abwärtsrotation. Bei dieser Übung werden mehrere Bewegungen auf einmal ausgeführt.

Cable Snow Angels

Ähnlich wie beim 4-Way Shoulder Fly oben wird bei dieser Übung die Spannung in den Muskeln der Schultern und des oberen Rückens aufrechterhalten, während der gesamte Bewegungsumfang vom unteren bis zum oberen Ende durchlaufen wird. Achten Sie darauf, dass Sie beim Hochziehen der Arme nicht mit den Schultern zucken. Halten Sie die Schultern von den Ohren weg!

Facepull to W

Der Facepull to W ist eine großartige Möglichkeit, die Rotatorenmanschettenmuskeln sowie die Muskeln des oberen und mittleren Rückens zu trainieren, indem die Außenrotation der Schulter gefördert wird.

Ich bin mir sicher, dass diese vier Übungen den meisten Menschen helfen können, die Kraft und Funktion ihrer Schultern zu verbessern.

Aber wann sollte man sie am besten einsetzen?

Ein idealer Zeitpunkt ist während des Aufwärmens, vor allem an Tagen, an denen man weiß, dass man mehr Übungen für den Oberkörper machen wird, vor allem beim Drücken. So werden die Schultermuskeln auf die bevorstehende härtere Arbeit vorbereitet. Ein wichtiger Punkt, den du beim Aufwärmen beachten solltest, ist, dass du die Muskeln so lange trainierst, bis sie aktiviert und „eingeschaltet“, aber nicht völlig ausgebrannt sind.

Wenn du magst, kannst du diese Übungen auch später in dein Training einbauen, was dir die Freiheit gibt, die Muskeln in vollem Umfang zu beanspruchen.

Beim Training des oberen Rückens und der Schultern wollen wir sicherstellen, dass wir sie über einen vollen Bewegungsumfang bewegen. Durch die Bewegung über den gesamten Bereich können wir Schwachstellen in bestimmten Bereichen aufdecken, von denen wir nicht wussten, dass sie vorhanden sind.

Die Struktur der Schulter kann mit einem Baseball auf einem Golftee verglichen werden. Aus diesem Grund ist sie eines der anfälligsten Gelenke des Körpers. Die Kabelmaschine ist eine großartige Waffe für die Gesundheit der Schulter. Beginnen Sie dabei mit sehr leichten Gewichten! Es ist wichtiger, die richtigen Muskeln und Bewegungen anzustreben, als zwanghaft große Gewichte zu heben. Moving big weights with bad form will only make your shoulders feel (and possibly look) worse.

Photo Credit: shevtsovy/iStock

  • 5 Rear Delt Exercises for Strong and Durable Shoulders
  • This Shoulder Warm-Up Will Prepare You for Intense Training
  • How to Improve Shoulder Strength and Flexibility

Schreibe einen Kommentar