Die Nagelhaut – Soll man sie schneiden, schieben oder kratzen? – Bliss Kiss

Die Nagelhaut

Und was zum Teufel sollen wir mit ihr machen?

Ich werde all diese Fragen und noch mehr zu diesem wirklich wichtigen Nagelpflegethema beantworten.

Wir sind betrogen worden

Der ganze Planet hat eine falsche Definition für die „Nagelhaut“ gelernt.

Das enge Hautband an der Basis der Nagelplatte ist NICHT die Nagelhaut.

Dieses Hautband wird „proximale Falte des Eponychiums“ oder „Nagelfalte“ genannt.

In der menschlichen Anatomie bezieht sich Nagelhaut (manchmal mit Eponychium verwechselt) auf mehrere Strukturen. Es bezieht sich auf die Schichten von Epidermiszellen oder Keratinozyten, die das Hornprotein Keratin produzieren, und auch auf die oberflächliche Schicht von überlappenden Zellen, die den Haarschaft (cuticula pili) bedecken und das Haar in seinem Follikel einschließen (siehe auch Cuticula (Haar).

http://en.wikipedia.org/wiki/Cuticle

Wo ist also die schwer fassbare Cuticula, wenn das, was man uns beigebracht hat, nicht stimmt?

Die Cuticula ist eine dünne Schicht abgestorbenen Gewebes, die auf der Nagelplatte sitzt und eine Abdichtung zwischen Nagelplatte und Eponychium bildet, um zu verhindern, dass Krankheitserreger in den Matrixbereich eindringen.

Die Nagelhaut zieht sich von der Unterseite des Eponychiums ab und haftet fest an der Nagelplatte.

Die Nagelhaut sollte NICHT mit dem „Eponychium“ verwechselt werden. ~Doug Schoon, Nail Structure and Product Chemistry

Die proximale Falte des Eponychiums

Gesunde proximale Falte

Bitte, bitte, bitte…SCHNEIDEN SIE DIESE HAUT NICHT!

Die proximale Falte ist ein notwendiges Schutzsiegel, das verhindert, dass Keime und Bakterien in die Nagelmatrix gelangen, wo neue Zellen entstehen.

Ich weiß immer, wenn Mädchen und Frauen knipsen und knipsen. Ihr gesamter Nagelhautbereich ist rot und entzündet. Im Grunde ist ihr Eponychium die ganze Zeit infiziert.

Wenn Sie zur Maniküre in einen Salon gehen, lassen Sie Ihre Nageltechnikerin niemals diese Haut schneiden.

Der beste Weg, diese Haut weich und dicht an der Nagelplatte zu halten, ist ein hochwertiges, auf Jojoba-Wachsester basierendes, durchdringendes Nagel- und Nagelhautöl.

Woher kommt die Nagelhaut?

Wie die Nagelhaut entsteht, ist für mich faszinierend und klingt, als müsste es schmerzhaft sein.

Aber das ist es nicht.

Der Todesgriff

Klicke auf das Bild für größere Details

Das Eponychium ist die lebende Haut, die etwa 20% der Nagelplatte bedeckt, direkt über der Matrix.

Das Eponychium ist ein sehr wichtiger Schutzwall, der verhindert, dass Keime und Bakterien in die Matrix eindringen.

Nicht überraschend ist das Gewebe, das auf der Nagelplatte sitzt, ganz anders als das sichtbare Eponychium.

Die Unterseite des Eponychium-Nagelfalzes hat eine seltsame, klebrige Beschaffenheit. Deshalb ist es so wichtig, NICHT mit einem Werkzeug unter dem Nagelfalz zu graben.

Wenn die Nagelzellen gebildet und nach vorne geschoben werden, reißt die Nagelplatte buchstäblich die unterste Schicht der Eponychiumzellen mit sich.

Es sind diese Zellen, die die Nagelhaut bilden.

Die Nagelhautzellen umklammern auch die proximale Falte des Eponychiums fest. So entsteht ein schöner, fester Schutzwall.

Bei manchen Menschen löst sich die proximale Falte von selbst von der Nagelhaut.

Für Menschen wie mich ist dieser Todesgriff zu stark. Meine Nagelhaut zieht die Nagelfalte und dehnt sie sehr dünn aus.

Auf dem Foto oben sehen Sie beide Beispiele. Die eine Hälfte der proximalen Falte hat sich von selbst gelöst, die andere Hälfte wird immer noch gedehnt.

Die meisten Menschen können ihre Nagelhaut nicht sehen, weil die Haut so dünn ist, aber dieses Foto hat sie perfekt eingefangen.

Den Griff der Nagelhaut brechen – zurückschieben

Solltest du deine proximale Falte zurückschieben?

Ich tue das (ganz sanft mit meinem anderen Nagel, wenn ich unter der Dusche stehe), aber das ist ganz dir überlassen.

Wenn du den Griff löst, kann deine proximale Falte schön und fest bleiben. Solange du mit deinem Fingernagel nicht zu fest drückst, bleibt die gesunde Versiegelung unter dem Eponychium erhalten und deine Matrix bleibt gesund.

Du solltest niemals so fest drücken, dass dein Fingernagel oder dein Werkzeug unter die proximale Falte gerät.

Mein Experiment

Ich habe ein Experiment gemacht, um all das herauszufinden. Ich hörte 3 Wochen lang auf, meine Nagelfalze zurückzuschieben, um zu sehen, was passieren würde.

Die proximalen Falten wurden um weitere 3 Millimeter gedehnt! Ich begann auch, diese schmerzhaften, dünnen Hängenägel zu bekommen, die an meinem Eponychium einreißen und bluten.

Wenn ich die Nagelfalze von der Nagelhaut löste, blieb die Haut gedehnt.

Innerhalb von 24 Stunden trocknete die Haut aus und ich hatte das starke Verlangen, sie zu kürzen.

Ah-ha!

Ich hatte endlich herausgefunden, warum die Leute ihre proximalen Falten kürzen!

Geeky…aber das war eine aufregende Entdeckung für mich. Da ich meine proximalen Falten immer zurückgeschoben habe, hatte ich noch nie das Bedürfnis, sie zu beschneiden.

Ich fing an, die Haut mehrmals am Tag zu ölen und zu massieren. Innerhalb einer Woche waren meine proximalen Falten wieder normal und sahen wunderschön gesund aus.

Die Lösung?

Benutze einfach deinen Fingernagel, um die proximale Falte sanft zurückzuschieben, um den Todesgriff etwa alle 4 bis 7 Tage zu brechen.

Wenn deine Nägel wirklich kurz sind, kannst du einen Orangenholzstab benutzen. Seien Sie einfach sanft.

Wenn Sie Ihre Haut mit einem hochwertigen, auf Jojobawachsester basierenden Nagel- und Nagelhautöl mit Feuchtigkeit versorgen, wird es Ihnen leicht fallen, Ihre Nagelfalten zurückzuschieben.

Das können Sie auch unter der Dusche tun. Achten Sie nur darauf, dass Sie beim Duschen eine Schicht Unterlack tragen.

Viele meiner Leserinnen wissen, dass meine Regel Nr. 1 lautet: „Niemals nackt duschen“.

Richtiges Entfernen der Nagelhaut

Da sich Lack und Nagelverstärker nicht mit der Haut auf der Nagelplatte verbinden, sollte die Nagelhaut mit sanftem Schaben richtig entfernt werden.

Einigen Menschen gelingt es, die Nagelhaut unter der Dusche mit dem Fingernagel abzukratzen.

Andere verwenden gerne einen Nagelhautentferner.

Wie Nagelhautentferner wirken

Der beste Inhaltsstoff, um die menschlichen Eiweißzellen aufzulösen, ist „Lauge“. Sie wird auch als Kaliumhydroxid, Natriumhydroxid oder Kalilauge bezeichnet.

Lauge wird hauptsächlich bei der Seifenherstellung verwendet. Alle Nagelhautentferner enthalten Lauge.

Persönlich benutze ich gerne einen Nagelhautentferner. Manche Leute hassen ihn.

Zurzeit verwende ich den Sally Hansen™-Entferner, der wie ein blaues Gel aussieht. Ein weiterer Favorit vieler Nagelkünstler ist Blue Cross™.

Ich habe Blue Cross™ benutzt und es gefällt mir aus 3 Gründen nicht: Es ist zu wässrig, es zerfrisst meine lebende Haut und verursacht diese winzigen Streifen zerfetzter Haut unterhalb der proximalen Falte. Du kannst einige dieser Hängenägel auf dem Foto weiter oben in diesem Artikel sehen.

Lauge löst alle Haut auf

Die Nagelhaut ist tote Haut.

Das Eponychium ist lebende Haut.

Entferner für die Nagelhaut haben keinen Vorzug.

In der Gebrauchsanweisung aller Nagelhautentferner steht, dass man ihn nur auf die Nagelplatte auftragen und nicht mit der Haut in Berührung kommen lassen soll.

Wie viele von euch wissen, ist das leichter gesagt als getan.

Mit einem Creme- oder Gel-Entferner habe ich viel mehr Kontrolle. Wässrige Entferner saugen sich auf der Haut der Fingerspitzen voll.

Was ist in Ihrem Werkzeugkasten?

Orangenes Holzstäbchen?

Plastik-Häutchenzange?

Oder Metall-Häutchenzange, die der Kurve der Nagelplatte folgt?

Doug Schoon zieht es vor, dass die Leute das orange Holzstäbchen benutzen. Ich denke, das liegt vor allem daran, dass das Metallwerkzeug häufig missbraucht wird.

Wenn man in der Nähe der proximalen Falte zu viel Druck nach unten ausübt, kann man die Matrix beschädigen. Diese Schäden sind oft als weiße Flecken in der Nagelplatte zu sehen. Das sind Nagelprellungen.

Persönlich mag ich das metallene, löffelförmige Werkzeug. Es ist schneller.

Als vielbeschäftigte Mutter und Geschäftsfrau habe ich nicht oft den Luxus, meine Nägel auf die langsame Art zu pflegen. Außerdem verwende ich das Werkzeug richtig, was ich weiter unten genauer erkläre.

Ich habe kürzlich meine Nagelfotos durchgesehen und eines mit diesen weißen Flecken gefunden. Ich fotografiere meine nackten Nägel seit 3 Jahren und kein einziger hat irgendwelche weißen Flecken! Ich hatte das Glück, mir einen von einer Freundin auszuleihen.

Abhängig von deinem Budget kannst du verschiedene Werkzeuge ausprobieren, um zu sehen, was du bevorzugst.

Die Lösung?

Seit zwei Jahren suche ich nach einer Lösung für die starke, lösende Kraft von Nagelhautentfernern, ohne meine Haut zu beschädigen. Und endlich habe ich sie gefunden.

Bedecken Sie Ihre Haut einfach mit einer Schicht einer Latexbarriere wie Bliss Kiss™ Simply Peel oder mit verdünntem Weißleim (25%/75%), wenn Sie eine Latexallergie haben.

Lassen Sie es trocknen und dann können Sie den Nagelhautentferner sicher anwenden.

Vom Anfang bis zum Ende

  1. Tragen Sie Ihre Hautbarriere auf und lassen Sie sie trocknen.
  2. Tragen Sie den Nagelhautentferner gemäß den Anweisungen des Herstellers auf.
  3. Verwenden Sie ein Nagelhautentfernungswerkzeug – schaben Sie sanft, sanft, sanft zurück und halten Sie direkt an der proximalen Falte. Gleiten Sie mit dem Werkzeug über die Oberfläche Ihrer Nagelplatte. Die Entfernerlösung wird die Nagelhaut aufgelöst haben, so dass Druck nach unten unnötig ist.
  4. Die Nagelhaut wird sich auf der Rückseite des Entferners ablagern. Wischen Sie diese auf einem Papiertuch ab.
  5. Drehen Sie das Werkzeug um 90 Grad zu Ihrer Nagelplatte und schieben Sie es entlang der proximalen Falte, um die restliche Nagelhaut und den Entferner wegzuschaufeln.
  6. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie die Barriere und spülen Sie Ihre Hände mit Wasser ab.

Abschließend

Ich hoffe, Sie haben diesen Artikel hilfreich gefunden. Für alle meine treuen Leser, die geduldig gewartet haben, tut es mir leid, dass es so lange gedauert hat, ihn zu schreiben.

Erinnern Sie sich einfach daran, mit all Ihren Nagelpflege- und Nagelverstärkungsprodukten… wenn es weh tut… hören Sie auf.

Entfernen Sie Ihre Nagelhaut auf die RICHTIGE Art und Weise für gesunde Nägel

  • Es ist extrem gefährlich, die proximalen Falten (Nagelhaut) zu schneiden, weil sie die Nagelmatrix schützen, in der die Nagelzellen gebildet werden.
  • Cuticle cutting, removing dead or live skin with a drill is also very dangerous.
  • AVOID from Dry Manicures/Russian Manicures.

The dead cuticle skin needs to be removed with the correct tools.

>

Schreibe einen Kommentar