Ist Lourdes Leon berühmt für mehr als nur Madonnas Erstgeborene?

Madonna ist wohl eine der größten Pop-Ikonen und Musiklegenden unserer Zeit. Sie steht seit Jahren an der Spitze der Charts und ist sowohl beruflich als auch privat für ihre Risikobereitschaft bekannt. Ihren privilegierten Lebensstil hat sie sich durch ihre Hartnäckigkeit und Nachhaltigkeit in der Musikszene verdient, und sie scheint viele gute Eigenschaften an ihre Kinder weitergegeben zu haben.

Lourdes Leon ist Madonnas erstgeborenes Kind, und als Tochter von Madonna und Carlos Leon wurde sie in ein Leben voller Wohlstand und unbegrenzter Möglichkeiten hineingeboren. Viele Kinder von Prominenten in ihrer Position sind dafür bekannt, dass sie ihr Leben durchfeiern und ihren Lebensstil leichtsinnig wählen. Es scheint jedoch, dass Lourdes ihre eigenen Interessen verfolgt und sich eine ganz eigene Persönlichkeit geschaffen hat – und nicht nur als Madonnas Tochter bekannt ist.

Scrollen Sie weiter, um weiterzulesen Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um diesen Artikel in der Schnellansicht zu starten.

Modellierung& Mode

Lourdes in Modeanzeige
Via: WMagazine

Lourdes ist bekannt dafür, sehr zurückhaltend zu sein. Sie scheint sich nicht nach dem Rampenlicht zu sehnen und auch nicht darauf erpicht zu sein, in den sozialen Medien präsent zu sein. Trotz ihrer sehr berühmten Wurzeln pflegt sie einen ziemlich privaten, unauffälligen Lebensstil. Sie ist so unauffällig, dass die meisten Menschen nichts von ihrer monumentalen Rolle in der Firma ihrer Mutter wissen.

Seit 2010 ist Lourdes die Kreativdirektorin von Madonnas Junior-Modelinie Material Girl. Das W Magazine berichtet außerdem, dass Lourdes in einem Werbespot für Stella McCartneys Parfüm „Pop“ mitgespielt hat.

Die wohl prägendsten Aspekte in Lourdes Leons Leben sind die Art und Weise, wie sie sich in die Welt der Mode und des Modelns gestürzt hat. Sie strahlt definitiv Selbstvertrauen aus, und ähnlich wie ihre Mutter hat Lourdes keine Angst, alles zu zeigen und stolz in ihrer Haut zu stehen. Hollywood Life berichtet, dass sie „ihr Laufstegdebüt in einem knappen Muschel-BH bei der CFDA/Vogue Fashion Fund Award Show 2018 gab.“ Die meisten Menschen würden sich beim ersten Mal mit dem Modeln zurückhalten, aber nicht Lourdes. Sie sorgte zum ersten Mal in einem sehr gewagten Outfit für Aufsehen. Das war ihre Einführung in die Szene, und jeder hat definitiv bemerkt, dass sie angekommen ist.

L’Officiel berichtete über ihren Auftritt auf dem Gypsy Sport Laufsteg, und sie verfolgte ihre Träume weiter, indem sie an ihrer ersten großen Modekampagne teilnahm, in der Lourdes im Alter von 22 Jahren für Miu Miu posierte.

Freigeistig, wie ihre Mutter

Lourdes und Madonna ohne Rasur
Via: Indy100

Lourdes könnte auf eine sehr erfolgreiche Modekarriere zusteuern, und sie hat nicht nur das Aussehen, um das durchzuziehen, sondern auch den nötigen Einfluss und die Verbindungen. Aber sie lässt sich weder von der Gesellschaft ihre ästhetischen Lebensentscheidungen diktieren, noch bricht sie unter dem Druck der Öffentlichkeit oder der sozialen Medien zusammen.

Zum einen hält sie sich von den sozialen Medien fern und hat keine bekannten Social-Media-Kanäle. Um ihre Entfremdung von der Öffentlichkeit noch zu verstärken, ist Lourdes dafür bekannt, ihr Leben mit demselben Freigeist zu führen, den ihre Mutter besitzt. Ihre unerschütterliche Hingabe, sich selbst treu zu bleiben, wurde kürzlich auf den Prüfstand gestellt, als sie sich ohne Körperbehaarung zeigte. Lourdes präsentierte sich auf dem roten Teppich für Gypsy Sport Spring 2019 während der New York Fashion Week und zeigte dabei ihre unrasierten Beine und Achseln. Unbeeindruckt von der Wahrnehmung der Welt, wie sie ihren eigenen Körper pflegt, konnten die Fans nicht anders, als den Vergleich mit dem Instagram-Post ihrer Mutter aus dem Jahr 2014 zu ziehen. Dies wurde auch von der Huffington Post hervorgehoben, wo sie stolz ein großes Stück ihrer Achselhaare zusammen mit der Bildunterschrift „Long Hair…. Don’t Care.“

Unglaublich intelligent

Madonna und Lourdes
Via: VanityFair

Neben ihrem offensichtlichen Selbstbewusstsein und ihrem Interesse an der Welt der Mode ist Lourdes auch für ihre Intelligenz bekannt. Hollywood Life berichtet, dass Lourdes im zarten Alter von 4 Jahren in einer zweisprachigen französischen Schule eingeschrieben wurde. Madonna bestand darauf, dass sie die bestmögliche Ausbildung erhält und war bei allen ihren Kindern streng, was die Schulbildung anging. „2014 machte sie dann ihr Diplom an der LaGuardia School of Performing Arts in New York.“ Von dort aus setzte Lourdes ihre Ausbildung an der University of Michigan fort.

Gleich ihrer Mutter, die zufälligerweise dieselbe Universität besuchte, steckte Lourdes ihre Energie in Studienbereiche wie Musik, Theater und Tanz. Die darstellenden Künste scheinen in der Familie zu liegen, und Madonnas Tochter hat sogar musikalisch auf dem MDNA-Album mitgewirkt und soll eine phänomenale Stimme haben.

Es ist schwer zu sagen, wo Lourdes in Bezug auf ihre endgültige Karriere landen wird, aber eines ist sicher: Sie hat die Hartnäckigkeit, die Ausbildung, das Selbstvertrauen und die Fähigkeiten, um alles zu tun, was sie sich in den Kopf setzt.

Schreibe einen Kommentar