Kulinarische Konditoreischulen und Abschlüsse

Konditorinnen und Konditoren genießen einen köstlich lohnenden Beruf, der es ihnen ermöglicht, ihre Kochkünste und Kreativität einzusetzen, um süße Meisterwerke zu kreieren, die sowohl ins Auge fallen als auch den Gaumen verwöhnen. In diesem Leitfaden erfahren die Leser, wie Kochschulen auf diesen Beruf vorbereiten, welche Abschlüsse es gibt und wie man das richtige Programm für Konditoren auswählt. Expertin

Michelle Mullooly

Konditorei & Kurzinformationen zum Backen

  • Konditoren benutzen zwar Messer wie alle anderen in der Küche, aber ihre sind extrem stumpf. Die Messer, die Konditoren verwenden, könnten nicht einmal eine Zwiebel schneiden.
  • Die alten Ägypter waren die ersten, die Gebäck herstellten. Their crude recipes included grain meal that was flavored with fruits and honey.
  • The baking industry accounts for about $311 billion, or 2.1 percent, of the country’s gross domestic product.
  • December 9 is National Pastry Day.

Culinary & Pastry Schools and Programs

In order to whip up delicious desserts that everyone loves, pastry chefs must complete a number of tasks throughout their day. Some of the job duties of pastry chefs and bakers include:

  • Ensuring that baking ingredients are fresh and high quality
  • Developing recipes of new products
  • Decorating baked goods
  • Rolling, kneading, and shaping the dough that is used for cookies, rolls, und Kuchenkrusten
  • Einkauf von Produkten und Pflege des Lagerbestands
  • Koordinierung von Backwarenlieferungen
  • Auswahl und Kauf von Backzubehör

Um die Kunst und die Wissenschaft der Arbeit als Konditor zu erlernen, besuchen viele angehende Bäcker eine Kochschule. Dort lernen sie nicht nur, wie man Gebäck dekoriert und Süßigkeiten herstellt, sondern auch, was es heißt, Bäcker zu sein, und wie sie sich eine süße Karriere innerhalb und außerhalb ihrer Küche aufbauen können.

Backwarenstudiengänge gibt es nicht nur an Kochschulen. Schüler, die sich für ein Studium der Konditorei interessieren, können sich auch an Berufsschulen, Volkshochschulen und vierjährigen Colleges und Universitäten einschreiben.
Berufsschulen

Berufsschulen bieten eine intensive und praxisnahe Ausbildung in der Konditorei und Bäckerei, die es den Schülern ermöglicht, ihr Studium schnell zu beenden. Diese Programme bereiten die Schüler auf Einstiegsjobs in der Branche vor, z. B. als Dessertspezialist, Cafeteriabäcker, Bäckereikoch oder Brot- und Konditormeister. Obwohl die Schüler an diesen Schulen die kulinarische Theorie erlernen, liegt der Schwerpunkt im Allgemeinen auf der Vermittlung von möglichst viel praktischer Erfahrung, damit sie nach dem Abschluss sofort eine Stelle finden. Darüber hinaus können die Berufsschulen als Sprungbrett für eine spätere Weiterbildung dienen.
Fachschulen für Konditoren

Fachschulen für Konditoren sind in einzigartiger Weise für die Ausbildung künftiger Konditoren gerüstet, da diese Einrichtungen ausschließlich Kochstudiengänge anbieten. Aus diesem Grund verfügen die Schulen oft über eine hochmoderne Ausstattung, erstklassige Ausbilder und einen Lehrplan, der ausschließlich darauf ausgerichtet ist, Konditoren auf alle Aspekte ihrer Arbeit vorzubereiten. Die Programme an diesen Schulen bieten intensive praktische Backerfahrungen in Verbindung mit theoretischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen.
Community Colleges

Studenten, die kulinarische Programme an Community Colleges besuchen, können eine gut abgerundete Ausbildung erwarten, die sowohl Kochkurse als auch Allgemeinbildung umfasst. Während sie Kurse belegen, die Themen wie Koch- und Backmethoden, Lebensmittelzubereitung, Feinschmeckergebäck und die Verwendung und Pflege kommerzieller Backgeräte umfassen, müssen die Studenten auch Kurse außerhalb der Kochabteilung belegen. Kurse in Fächern wie Mathematik und Kommunikation tragen dazu bei, die Ausbildung von Kochschülern an Volkshochschulen zu verbessern, da sie Fähigkeiten vermitteln, die auch im Berufsleben angewendet werden können. Dank dieser Kombination aus technischer und theoretischer Ausbildung können die Absolventen dieser Studiengänge als Konditor, Bäckereileiter oder Tortengestalter arbeiten.
4-Jahres-Schulen

Ähnlich wie die kulinarischen Studiengänge an den Community Colleges bieten auch die vierjährigen Colleges und Universitäten den Studierenden einen ganzheitlichen Bildungsansatz, der sowohl Kurse innerhalb als auch außerhalb des kulinarischen Lehrplans umfasst. Daher müssen die Studierenden in diesen Studiengängen zusätzlich zu den kulinarischen Studien auch geisteswissenschaftliche Kurse belegen. Darüber hinaus sind Konditoreistudiengänge an Universitäten und Fachhochschulen auch darauf ausgerichtet, die Studierenden auf Führungspositionen in der Branche vorzubereiten. Zu diesem Zweck gibt es Kurse, die den Geschäftssinn der Studenten fördern, damit sie Manager in Bäckereien werden oder ihr eigenes Unternehmen betreiben können.

Must-Have-Liste für kulinarische Konditoreischulen

Bei all den Möglichkeiten, die kulinarischen Studenten zur Verfügung stehen, kann es für diejenigen, die Konditorei und Backen studieren wollen, schwierig sein, die richtige Schule für sich zu finden. Eine Kochschule ist eine große Investition an Zeit und Geld, daher ist es wichtig, dass angehende Studenten ein Konditorei-Programm sorgfältig auswählen und sicherstellen, dass die Schule, die sie wählen, ihnen hilft, ihre Bildungs- und Berufsziele zu erreichen. Es kann hilfreich sein, sich nicht nur die Websites der Schulen anzusehen, sondern auch mit ehemaligen Schülern, Professoren und örtlichen Konditormeistern zu sprechen, um Informationen über die verschiedenen Schulen zu erhalten. Bei ihren Recherchen sollten sich die Schüler einige Fragen stellen, wenn sie verschiedene Konditoreiprogramme in Betracht ziehen.

Ist die Schule akkreditiert?

Nicht alle Kochschulen sind gleich, und einige bieten möglicherweise keine qualitativ hochwertige Ausbildung, die die Schüler benötigen, um eine Anstellung in der wettbewerbsfähigen Arbeitswelt zu finden. Um sicherzugehen, dass sie sich an einer Schule für Konditoren anmelden, die eine qualitativ hochwertige Ausbildung anbietet, sollten die Schüler nach Schulen Ausschau halten, die von der American Culinary Federation (ACF) akkreditiert sind. Diese Organisation hat die Aufgabe, die Lehrpläne der Kochschulen zu überwachen und sicherzustellen, dass die Einrichtungen hohe Standards in Bezug auf Lehrinhalte, Einrichtungen und Lehrkräfte erfüllen. Wenn Sie sich an einer ACF-akkreditierten Schule einschreiben, können Sie sicher sein, dass Sie das Wissen und die Fähigkeiten erhalten, die Sie für den Start Ihrer Karriere benötigen.

Bietet die Schule praktische Ausbildungsmöglichkeiten?

Schülerinnen und Schüler, die sich an einer Konditoreischule einschreiben, können im Klassenzimmer eine Menge praktischer Übungen absolvieren. Die Arbeit im Klassenzimmer ist jedoch nur der Anfang, wenn es darum geht, sich auf eine Karriere vorzubereiten. Es ist wichtig, dass die Schüler nach Schulen Ausschau halten, die auch außerhalb des Klassenzimmers durch Praktika Erfahrungen vermitteln. Viele Kochschulen arbeiten mit örtlichen Unternehmen zusammen, z. B. mit Restaurants, Bäckereien und Hotels, so dass die Schüler als Praktikanten in diesen Unternehmen arbeiten und einen Einblick in die reale Arbeitswelt eines Konditors erhalten können. Außerdem haben die Studenten die Möglichkeit, Fachleuten in der Branche über die Schulter zu schauen, um sie bei der Arbeit und bei der Lösung von Problemen zu beobachten.

Wie viele Konditorkurse gibt es?

Die Studenten müssen sich nach Konditoreistudiengängen umsehen, die ihnen Zugang zu einer breiten Palette von Kursen bieten, um die spezifische Ausbildung zu erhalten, die sie brauchen. Sie sollten sich Gedanken darüber machen, was sie beruflich machen möchten, und eine Schule finden, die die Kurse anbietet, die ihnen helfen, ihr Ziel zu erreichen. Jemand, der zum Beispiel Chocolatier werden möchte, würde von einem Programm profitieren, das viele Kurse im Bereich Süßwaren beinhaltet, damit er das Handwerkszeug für diesen speziellen Beruf lernt. Auch wenn Schüler daran interessiert sind, eine bestimmte Konditorei- und Backtechnik zu erlernen, sollten sie Schulen bevorzugen, die mehrere Kurse in diesen Fächern anbieten.

Wer sind die Ausbilder an der Schule?

Die Ausbilder, die an einer Kochschule unterrichten, sind ebenso wichtig wie die Kurse, die die Schüler dort finden. Konditoren sollten sich den Hintergrund der Professoren ansehen, die in den Programmen unterrichten, an denen sie interessiert sind, damit sie feststellen können, ob die Erfahrung und das Wissen der Dozenten ihren spezifischen Zielen entsprechen. Wenn ein Student daran interessiert ist, eines Tages eine Bäckerei zu eröffnen, kann es für ihn sehr vorteilhaft sein, eine Schule zu finden, an der Bäckereibesitzer Kurse geben.

Wie sind die Einrichtungen der Schulen beschaffen?

Der kulinarische Beruf entwickelt sich ständig weiter, daher müssen die Schulen mit den Veränderungen Schritt halten und den Studenten modernste Geräte zur Verfügung stellen. Wenn möglich, sollten angehende Konditorschüler die Einrichtungen jeder Schule, an der sie interessiert sind, besichtigen und sich vergewissern, dass diese Einrichtungen über die nötige Backausrüstung verfügen, um sie auf die Realität der modernen Küche vorzubereiten.

Kulinarische Konditoreiabschlüsse und -zertifikate

Während die Schüler überlegen, welche Schule sie besuchen möchten, sollten sie auch überlegen, welche Art von Konditoreistudiengang für sie am wertvollsten sein wird. Verschiedene Studiengänge gehen unterschiedlich an die Ausbildung heran, daher ist es wichtig, dass die Schüler die verschiedenen Abschlüsse kennen, die ihnen zur Verfügung stehen, und wissen, welche Art von Ausbildung sie erhalten werden, wenn sie sich einschreiben.

Die folgende Tabelle enthält Informationen über die Abschlüsse von Konditoreischulen und darüber, was die Schüler auf den verschiedenen Ausbildungsebenen erwarten können.

Ein Zertifikatsstudiengang für Konditoren bietet ein umfangreiches praktisches Arbeitstraining, das die Schüler auf Einstiegspositionen in der Konditorei und Bäckerei in Restaurants, Bäckereien oder Hotels vorbereitet. Durch intensive Back- und Konditoreipraktika lernen die Studenten, wie man Brote, Gebäck, Hochzeitstorten und Kekse entwickelt und zubereitet.

Studenten in Associate’s Degree-Programmen erhalten eine kulinarische Ausbildung in Kombination mit allgemeinen Studienkursen. Durch praktische Laborkurse und kulinarische Theorie erhalten die Studierenden die Grundlagen, die sie für den Einstieg ins Berufsleben oder für ihre weitere Ausbildung benötigen. Darüber hinaus helfen ihnen die Kurse außerhalb der kulinarischen Abteilung bei der Entwicklung von Fähigkeiten, die an jedem Arbeitsplatz eingesetzt werden können, wie Mathematik sowie mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten.

Bachelor-Studiengänge werden häufig von angehenden Konditoren absolviert, die eine Karriere als Geschäftsinhaber oder Manager anstreben. Diese Studiengänge vermitteln vertiefte Informationen über Konditorei- und Backtechniken und -theorien und geben den Studierenden gleichzeitig einen Einblick in die Fähigkeiten, die sie für eine Führungsposition in der Branche benötigen. Darüber hinaus müssen die Studierenden bei Bachelor-Studiengängen auch Wahlfächer außerhalb des Fachbereichs belegen, die ihnen zusätzliche Fähigkeiten vermitteln, die sie am Arbeitsplatz nutzen können. Auch Erfahrungslernen wird in diesen Studiengängen groß geschrieben.

Kulinarische Konditoreizertifikate

Was sind die Voraussetzungen für ein Konditoreizertifikatsprogramm?

Generell verlangen Kochschulen von den Bewerbern einen Highschool-Abschluss oder einen gleichwertigen Abschluss, um ein Konditoreizertifikatsprogramm zu absolvieren. Wie viele Credits müssen die Studenten erwerben, um dieses Programm abzuschließen?

Die Studenten müssen etwa 29 Credits erwerben. Dies kann innerhalb von sechs Monaten bis zu einem Jahr geschehen. Wo gibt es Konditoreiprogramme?

Konditoreiprogramme gibt es an Kochschulen, Volkshochschulen und Berufsschulen. Welche Kurse belegen die Studierenden, wenn sie sich für ein Konditorstudium einschreiben?

Course Description
Baking Techniques Students learn about the principles of baking and the production of baked goods. Specific course topics may include how to identify and use bakery tools, measuring and weighing ingredients, creating laminated doughs, and preparing flat and hard crusted breads.
Cake Decorating This course teaches students how to use decorating techniques that turn baked goods into beautiful masterpieces. Classwork includes subjects such as calligraphy, decorating tiered cakes, writing with gels and chocolate, and the equipment used to decorate cakes.
Batter Based Cakes Pastry students can expect to learn about the ingredients and techniques used when making high and low ratio cakes. Zu den behandelten Themen gehören Schlagsahne-Methoden, das Füllen von mehrschichtigen Torten, das Backen von speziellen Muffins und die Bewältigung der üblichen Herausforderungen, denen Konditoren bei der Herstellung dieser Art von Desserts gegenüberstehen.
Techniken der Konditorei Von Kuchenteig über Mousse bis hin zu Füllungen und Schäumen lernen die Studenten in diesem Kurs die Kunst und Wissenschaft der Konditoreiherstellung kennen. Der Kurs kann Themen wie die Zubereitung von Sirup, Sauerteiganwendungen, das Zusammensetzen von Hochzeitstorten und Zuckerarbeiten umfassen.
Schokoladen- und Zuckerkunst Schwerpunkt ist die Verwendung von Schokolade und Zucker zur Herstellung von Konfekt oder zur Dekoration von Gebäck. Die Schüler lernen unter anderem die Techniken des Ziehens und des Blasens von Zucker, die Herstellung von Schokoladenkonfekt und die Verwendung von Gummipasten. Außerdem werden die Teilnehmer mit den Werkzeugen vertraut gemacht, die Konditoren bei der Arbeit mit Schokolade und Zucker verwenden.

Was wird von den Teilnehmern dieser Programme sonst noch verlangt?

Die Teilnehmer der Zertifikatsprogramme müssen unter Umständen zusätzlich zu ihren regulären Kursen an Vorführungen teilnehmen. Es kann auch erwartet werden, dass sie einen bestimmten Notendurchschnitt erreichen, um ihren Abschluss zu machen.

Kulinarische Konditorei Associate Degrees

Welche Voraussetzungen müssen für einen Konditorei Associate’s Degree-Studiengang erfüllt werden?

Einzelne Studiengänge haben ihre eigenen Zulassungsvoraussetzungen, aber im Allgemeinen wird von denjenigen, die sich für einen Konditorei Associate’s Degree-Studiengang bewerben, erwartet, dass sie einen Highschool-Abschluss haben. Einige Schulen wünschen sich auch Bewerber, die bereits über Berufserfahrung in der Gastronomie verfügen. Wie viele Credits müssen Studierende erwerben, um dieses Programm abzuschließen?

Es dauert etwa zwei Jahre, um insgesamt 69 Credits zu erwerben. Where are pastry associate’s degree programs found?

Pastry associate’s degrees can be found at community colleges and culinary schools. What courses do students take when they enroll in pastry associate’s degree programs?

Course Description
Plated Desserts Introduces students to the preparation and presentation of plated desserts. Students in this course learn plating design and techniques, textural considerations and portion control.
Heiße und kalte Desserts In diesem Kurs werden die verschiedenen Techniken der Zubereitung und des Servierens von heißen und kalten Desserts behandelt. Von Eistorten bis hin zu heißem Karamell, dieser Kurs vermittelt den Teilnehmern die Fähigkeiten, die sie benötigen, um Desserts bei jeder Temperatur zuzubereiten.
Grundlegende und klassische Kuchen Dieser Kurs bietet einen Überblick über die Techniken der Kuchenherstellung, von den klassischen Methoden bis hin zu den moderneren Ansätzen. Spezifische Kursthemen können die Herstellung von Torten, cremegefüllten Torten und glasierten Desserts sein.
Brote und Brötchen Dieser Kurs behandelt die Grundlagen der Herstellung von Brot und Brötchen, einschließlich des Mischens, Formens und Backens dieser Produkte. Die Teilnehmer lernen, wie man große Mengen an Backwaren herstellt, wie man Backgeräte benutzt und wie man die beste Textur für verschiedene Arten von Brötchen und Broten herstellt.
Schokoladen- und Süßwarentechniken Die Verwendung von Schokolade und Zucker bei der Herstellung handwerklicher Produkte wird betont. Dieser Kurs umfasst Themen wie Schokoladentemperaturmethoden, die Verwendung von Milchprodukten, Techniken zur Handhabung von Schokolade sowie kristalline und nicht kristalline Zuckerkonfektionen.

Was wird von den Studierenden in diesen Studiengängen noch verlangt?

Es kann auch sein, dass die Studenten ein Praktikum absolvieren müssen, um ihren Abschluss zu machen.

Bachelorstudiengänge für Konditorei

Welche Voraussetzungen muss man für einen Bachelorstudiengang in Konditorei mitbringen?

Zu den Voraussetzungen können ein Highschool-Abschluss und Berufserfahrung in diesem Bereich gehören. Einige Studiengänge erwarten von den Bewerbern einen kulinarischen Associate-Abschluss oder ein Zertifikat. Wie viele Credits müssen Studierende für diesen Studiengang erwerben?

In den vier Jahren eines Bachelor-Studiengangs für Konditorei müssen Studierende in der Regel etwa 130 Credits absolvieren. Wo gibt es Bachelor-Studiengänge für Konditorei?

Diese Studiengänge gibt es an vierjährigen Colleges und Universitäten sowie an Kochschulen. Welche Kurse belegen die Studierenden, wenn sie sich für einen Bachelor-Studiengang in Konditorei einschreiben?

Kurs Beschreibung
Human Resource Management Dieser Kurs hilft den Studenten, den Prozess der Einstellung, Ausbildung und Bindung von qualifizierten Mitarbeitern sowie den Umgang mit disziplinarischen Problemen und Entlassungen. Spezifische Kursthemen können die Festlegung der Mitarbeitervergütung, die Personalplanung, die Entschärfung von Mitarbeiterkonflikten und der Umgang mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz sein.
Fortgeschrittene Konditorei Dieser Kurs baut auf den bisherigen Kenntnissen und Erfahrungen der Studenten in der Konditorei auf und trainiert sie, fortgeschrittene Techniken in ihr Repertoire aufzunehmen. Er bietet einen detaillierten Einblick in die Erstellung und Bewertung von Rezepten, den Vergleich von Zutaten, fortgeschrittene Backtechniken und die Einbindung von Gewürzen in Desserts.
Menüentwicklung Informationen über die Anatomie der Menüentwicklung unter Berücksichtigung von Variablen wie Kosten, Ausrüstung, Arbeit und Produktionszeit.
Backwissenschaft In diesem Kurs wird die Wissenschaft hinter der Kunst des Backens diskutiert. Zu den Themen gehören die Wechselwirkungen zwischen den Zutaten, die chemische Zusammensetzung der Backzutaten und der Einfluss der Backwissenschaft auf die Qualität bestimmter Gerichte.
Food Service Financial Systems Dieser Kurs befasst sich mit den finanziellen Aspekten, die mit dem Betrieb eines Lebensmittelunternehmens verbunden sind. Die Studenten lernen in diesem Kurs etwas über Inventar, Budgetierung, Verkauf, Einkauf und Finanzmanagement.

Was wird von den Studenten in diesen Programmen noch verlangt?

Completion of an externship may also be a graduation requirement.

Pastry Chef & Baker Toolbox

A quality education can help pastry chefs build a strong foundation for a successful career. However, the knowledge that culinary students gain in the classroom is only just the beginning. In order to enjoy a thriving career, pastry chefs and bakers must have a number of skills and tools in their arsenal. The following are examples of the items that can be found in a successful professional’s toolbox. Pastry Chef Tools

  • Kitchen shears
  • Cake decorating air brushes
  • Fruit zester
  • Melon baller
  • Apple corer
  • Dough docker
  • Waffle iron
  • Cooling rack

  • Muffin tin
  • Blow torch
  • Fruit juicer
  • Food processor
  • Large head spatula
  • Fluted cutter set
  • Inventory management software

Pastry Chef Skills

  • Math Pastry chefs need good math skills in order to convert recipes when they need to change serving sizes.
  • Critical Thinking Sometimes things go wrong in the kitchen and pastry chefs need to be able to think on their feet in order to figure out how to address the problem. Critical thinking skills allow chefs to reason through these issues to get to the root cause and find a solution.
  • Time Management Pastry chefs and bakers are often making different dishes at the same time, so time management skills are needed to stay on track. Wenn sie als Vorgesetzte tätig sind, müssen sie auch in der Lage sein, die Zeit ihrer Mitarbeiter zu managen.
  • Kommunikationsfähigkeiten Bäcker und Konditoren, die sich selbstständig machen, müssen gut kommunizieren können, da sie ihren Mitarbeitern Aufgaben zuweisen müssen. Diese Fähigkeiten ermöglichen es ihnen, zu erklären, was zu tun ist, und sicherzustellen, dass die Mitarbeiter verstehen, was von ihnen erwartet wird.
  • Entscheidungsfähigkeit Konditoren und Bäcker müssen viele Entscheidungen treffen, z. B. welche Produkte sie kaufen und wie viel Bestand sie zu einem bestimmten Zeitpunkt vorrätig halten sollten. Starke Entscheidungsfähigkeiten ermöglichen es ihnen, diese Entscheidungen selbstbewusst zu treffen, damit ihre Küchen reibungslos funktionieren.

Konditormeister und Bäcker sind nicht verpflichtet, Zertifizierungen zu erwerben, aber wenn sie in ihrer Karriere vorankommen wollen, können diese Qualifikationen eine nützliche Möglichkeit sein, sich auf dem Markt zu behaupten. Pastry chefs can pursue a Certified Master Pastry Chef (CMPC) credential from the American Culinary Federation, while bakers can receive a certification issued by the Retail Bakers of America.

Pastry Specializations

Specialization Description
Commercial Bakers Work for companies that manufacture large volumes of baked goods. They must ensure that goods are made according to a strict production schedule.
Retail Bakers Work in settings such as grocery stores, bakeries, and specialty shops. They often prepare goods to order and interact directly with customers.
Executive Pastry Chefs Responsible for training and managing staff, ordering ingredients, maintaining inventory, and kitchen cleanliness. Kann in Restaurants, Hotels und Resorts arbeiten.
Hochzeitstortenkoch Entwerfen und produzieren Hochzeitstorten nach den Vorgaben der Kunden.

Interview mit einer Fachkraft der Kochschule

Michelle Mullooly, stellvertretende Leiterin der Zulassungsabteilung am Culinary Institute of America, spricht über Studiengänge für Konditoren. Warum sollte jemand, der Konditor oder Bäcker werden will, eine Kochschule besuchen?

Studenten, die Konditor oder Bäcker werden wollen, sollten sich nach einem spezialisierten Studiengang umsehen. Unsere Studenten erhalten eine umfassende praktische Ausbildung in unseren Küchen, Backstuben, Cafés und Restaurants. Während des Associate’s Degree erwerben die Studierenden die grundlegenden Fähigkeiten und Kenntnisse, um eine erfolgreiche Karriere zu starten. Der Bachelor-Abschluss der CIA bietet die Möglichkeit, sich weiter zu spezialisieren und Geschäftssinn zu erwerben, um ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Was können Studenten, die Konditorei und Bäckerei studieren, in der Kochschule lernen?

Die Welt der Bäckerei und Konditorei ist ein Feld von Spezialisten. Studenten, die Backen und Konditorei studieren, sollten erwarten, dass sie die grundlegenden Fähigkeiten, Methoden und Techniken beherrschen und dann einen spezifischen Schwerpunkt entwickeln, in welche Richtung sie ihre Karriere führen wollen. Worauf sollten diese Schüler bei der Auswahl einer Schule achten? Wie können sie die beste Kochschule für sich auswählen?

Schüler, die eine erfolgreiche Karriere in der Bäckerei und Konditorei anstreben, sollten sich nach einem akkreditierten Studiengang umsehen. Sie sollten den Unterschied zwischen gewinnorientierten und nicht gewinnorientierten Schulen kennen. Sie sollten sich nach einem Studiengang umsehen, der ihnen eine hohe Anzahl praktischer Stunden bietet, ihnen Erfahrungen aus der Praxis vermittelt und sie in ihrer Karriere unterstützt. Was ist das Schwierigste an der Kochschule?

Back- und Konditorschüler müssen lernen, in einer schnelllebigen Umgebung künstlerisch und detailorientiert zu sein. Wie bereitet die Kochschule jemanden vor, der eine Karriere als Bäcker oder Konditor anstrebt?

Zusätzlich zu den Fertigkeiten, Techniken und Kenntnissen kann ein Studiengang den Studenten unschätzbare Erfahrungen, Arbeitsethik, Verbindungen zur Industrie und Mentoren vermitteln. CIA-Studenten haben Zugang zu über 170 Dozenten, deren Erfahrung und Referenzen in der kulinarischen Ausbildung unübertroffen sind.

Pastry Chef & Baker Resources

  • American Culinary Federation

    Bietet Ausbildung, Stellenausschreibungen und Veranstaltungen für Mitglieder der kulinarischen Industrie.

  • American Pie Council

    Konditorinnen und Konditoren können über diesen Verband Rezepte finden, an Veranstaltungen teilnehmen und Branchenneuigkeiten erfahren.

  • American Society of Baking

    Ein Berufsverband für alle, die im Großhandel mit Backwaren arbeiten.

  • Bakers – Bureau of Labor Statistics

    Provides information on the baking profession, including required education, job duties, salary, and job outlook.

  • Cookie and Snack Bakers Association

    Allows bakers who specialize in cookie making to connect with one another and share ideas about the industry.

  • International Cake Exploration Societé.

    This professional association provides resources and events that help cake decorators learn more about their craft.

  • Retail Bakers of America

    Professional organization that provides networking and education opportunities.

  • The Bread Bakers Guild of America

    Provides services for the artisan baking community.

Schreibe einen Kommentar