Medizinische Definition von Gallenschlamm

Gallenschlamm: Ein Gemisch aus mikroskopisch kleinen Partikeln in der Galle, das entsteht, wenn sich Materialpartikel aus der Galle absetzen. Die Galle ist eine Flüssigkeit, die von der Leber produziert wird. Sie wird in der Gallenblase gespeichert, bis sie nach einer Mahlzeit aus der Gallenblase durch den Hauptgallengang in den Darm fließt, um bei der Verdauung des Fettes in der Mahlzeit zu helfen.

Die Zusammensetzung des Gallenschlamms ist unterschiedlich. Die häufigsten Bestandteile des Gallenschlamms sind Cholesterinkristalle und Kalziumsalze.

Gallenschlamm wird mit bestimmten Bedingungen in Verbindung gebracht, darunter schneller Gewichtsverlust, Fasten, Schwangerschaft, Medikamenteneinnahme (Ceftriaxon, Octreotid) und Knochenmark- oder Transplantation fester Organe. Am häufigsten tritt er jedoch bei Personen ohne erkennbare Erkrankung auf.

Gallenschlamm kann als ein Zustand mikroskopisch kleiner Gallensteine angesehen werden, obwohl nicht klar ist, ab welcher Größe die Partikel im Gallenschlamm als Gallensteine zu betrachten sind.

Gallenschlamm verursacht in der Regel keine Symptome und kann im Laufe der Zeit auftreten und verschwinden. Es kann jedoch zu intermittierenden Symptomen kommen, und gelegentlich können die Partikel an Größe zunehmen und zu Gallensteinen werden.

Das häufigste Symptom des Gallenschlamms sind Schmerzen im Unterleib, die häufig mit Übelkeit und Erbrechen einhergehen.

Gallenschlamm kann zu ernsthafteren Komplikationen führen, darunter eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis) und eine Entzündung der Gallenblase (Cholezystitis).

Gallenschlamm lässt sich mit einer Ultraschalluntersuchung des Abdomens oder durch direkte Untersuchung des Galleninhalts unter dem Mikroskop (Gallenmikroskopie) nachweisen.

Wenn Patienten mit Gallenschlamm Symptome oder Komplikationen entwickeln, wird als Behandlung die Entfernung der Gallenblase (Cholezystektomie) durchgeführt.

Weiter scrollen oder hier klicken für verwandte SLIDESHOW

FRAGE

Pankreatitis ist eine Entzündung eines Organs im Bauchraum, der Bauchspeicheldrüse. Siehe Antwort

Schreibe einen Kommentar