The Price is Right: Das ist Bob Barker heute

CBS’s The Price Is Right war von 1972 bis 2007 ein großer Erfolg, und ein Teil davon war wegen seines charismatischen Moderators Bob Barker! Die Serie war die am längsten laufende Spielshow in der Geschichte des nordamerikanischen Fernsehens und wurde leider vor einigen Jahren eingestellt. Obwohl der 97-jährige gebürtige Washingtoner vor allem für seine Auftritte in der Spielshow bekannt ist, hatte er schon vorher eine recht erfolgreiche Karriere!

Bob Barker ist auch dafür bekannt, dass er von 1956 bis 1974 die NBC-Spielshow Truth or Consequences, von 1957 bis 1958 End of the Rainbow, 1967 The Family Game, 1971 Simon Says und von 1980 bis 1981 That’s My Line moderiert hat. Außerdem war er von 1967 bis 1987 der dienstälteste Moderator der Miss Universe- und Miss USA-Wahlen. Er hatte auch eine eigene Radiosendung namens The Bob Barker Show, die in den 1950er Jahren sechs Jahre lang lief. Nun, da wir wissen, dass seine Fernsehkarriere schon vor einiger Zeit begann, fragen wir uns: Was macht er heute? Was macht er heute?

Bob Barker nimmt auf der Bühne während der 34th Annual Daytime Emmy Awards in Hollywood, Kalifornien, 2007
(© Getty Images)

Was macht der „Price is Right“-Star Bob Barker heute?

Bob Barker zog sich 2007 vom Bildschirm zurück, nachdem er seine 50-jährige Fernsehkarriere gefeiert hatte, aber seither setzt er sich für Tierrechte und Tierschutzaktivismus ein; er ist seit vielen Jahren Vegetarier und hat seiner verstorbenen Frau Dorothy Jo zu verdanken, dass er sich der Tierrechte bewusst wurde.

Gegenwärtig unterstützt er Gruppen wie die United Activists for Animal Rights und die Sea Shepherd Conservation Society, er hat auch mit PETA zusammengearbeitet, um neue Büros in Los Angeles zu eröffnen, um die Rechte der Tiere weiter zu verteidigen.

Former Price Is Right TV host and animal activist Bob Barker welcomes three new elephants to the Performing Animal Welfare Society (PAWS) 2000 sanctuary in San Andreas, California, 2013
(© imago images / ZUMA Press)

Five quick facts about Bob Barker

  • He is a 19-time Emmy Award winner
  • He doesn’t have children and never remarried after his wife Dorothy Jo passed away from lung cancer in 1981
  • Bob Barker published his autobiography Priceless Memories in 2009
  • He enlisted in the United States Navy during World War II
  • He is good friends with other stars like Rosie O’Donnell

Schreibe einen Kommentar