Was ist der größte Fisch der Welt?

Der größte Fisch der Welt ist der Walhai, der bis zu 40 Fuß lang und durchschnittlich 20 Tonnen schwer werden kann. Die Haie sind Fleischfresser, aber sie werden wohl kaum einen unachtsamen Surfer anknabbern – sie filtern Plankton durch ihre riesigen Mäuler, während sie an der Oberfläche schwimmen. Tatsächlich sind Walhaie so freundlich, dass Menschen oft mit ihnen schwimmen.

Der zweitgrößte Fisch der Welt, der Riesenhai, ist ebenfalls ein Filtrierer.

Der größte bestätigte einzelne Hai war 41,5 Fuß lang und wog 47.000 Pfund – obwohl Seeleute sagen, dass sie Haie gesehen haben, die noch größer sind. Walhaie sind die größten Tiere der Welt, die keine Wale sind, und ihre enorme Größe stellt sie in eine Reihe mit den Dinosauriern. Walhaie sind eine gefährdete Art, und trotz der Bemühungen zum Schutz werden die schulbusgroßen Tiere in einigen asiatischen Ländern weiterhin gejagt.

Wissenschaftler versuchen immer noch, die Wanderungen und das Verhalten dieser sanften Riesen zu ergründen. Sie leben hauptsächlich in warmen tropischen Gewässern und nutzen ihre eingebauten Filter, um sich zu ernähren, aber es gibt Hinweise darauf, dass sie zu verschiedenen Zeiten des Jahres lange Wanderungen in kältere, tiefere Gewässer unternehmen. Es wurde auch noch nie beobachtet, dass sie sich in freier Wildbahn paaren oder gebären, obwohl Wissenschaftler herausgefunden haben, dass sie lebende Junge zur Welt bringen (die Eier schlüpfen im Körper der Mutter). Die Weibchen speichern Spermien und bringen das ganze Jahr über lebende Haifischjunge zur Welt. Walhaie werden 70 bis 100 Jahre alt.

Wie wäre es mit dem größten jemals gefangenen Fisch? 21 Fuß lange Walhaie wurden schon gefangen, aber wir werden diesen Titel an einen 1496 Pfund schweren Atlantischen Blauflossenthunfisch vergeben, der am 26. Oktober 1979 vor der Küste von Nova Scotia gefangen wurde. Ken Fraser landed the monster fish in an impressive 45 minutes, and has written a book about his experience.

The largest freshwater catch may be a bear-sized catfish caught in the Mekong River in Thailand in 2005. It weighed 646 pounds. The villagers say they tried to keep it alive, but it died so they ate it.

Follow Life’s Little Mysteries on Twitter @llmysteries. We’re also on Facebook & Google+.

Recent news

{{ articleName }}

Schreibe einen Kommentar