Woher weiß ich, wann mein Kohl erntereif ist?

Kohl ernten

FRAGE: Wie kann ich wissen, wann mein Kohl erntereif ist? Gibt es eine Möglichkeit, den Zeitpunkt zu bestimmen? Ist er zarter, wenn die Kohlköpfe kleiner sind? -Shannon W

Antwort: Es ist besonders wichtig, den Kohl zum richtigen Zeitpunkt zu ernten, da Kohlköpfe, die zu früh oder zu spät geerntet werden, weniger Nährwert haben als solche, die zum richtigen Zeitpunkt im Wachstumszyklus der Pflanze geerntet werden. Einige Kohlsorten haben ein sehr enges Zeitfenster, in dem sie geerntet werden müssen, mit nur wenigen Tagen, in denen der optimale Erntezeitpunkt erreicht werden kann. Andere Sorten können mehrere Wochen im Garten stehen, ohne dass sie anfangen zu verderben, solange das Wetter es zulässt. Generell gilt für die meisten Sorten: Je größer der Kopf, desto länger halten sie sich, während sie auf die Ernte warten.

Der richtige Zeitpunkt für die Ernte Ihrer Kohlpflanzen hängt von der Sorte ab, die Sie gepflanzt haben, von den Wetterbedingungen, unter denen sie gewachsen sind, und davon, wann die Köpfe auf natürliche Weise reifen. Die Größe der Köpfe sagt nichts darüber aus, ob sie reif für die Ernte sind oder nicht, denn die Größe der Kohlköpfe ist sehr unterschiedlich. Stattdessen zeigt die Festigkeit der Köpfe an, dass Ihre Kohlpflanzen erntereif sind.

Die Köpfe Ihrer Kohlpflanzen sollten beim Zusammendrücken durchgehend fest sein. Die Köpfe sollten voll und fest sein und nicht zu sehr nachgeben, wenn man sie zusammendrückt. Wenn die Köpfe voll aussehen, sich aber beim Zusammendrücken etwas weich anfühlen, sollten Sie sie vor der Ernte noch ein paar Tage reifen lassen. Der Schein trügt oft, und Kohlköpfe, die sich außen fest anfühlen, sind innen noch locker und schwammig. Wenn Sie den Kopf von allen Seiten kräftig zusammendrücken, werden Sie feststellen, ob er durch und durch fest ist. Fühlen sich die Köpfe fest und straff an, sind sie bereit für die Ernte.

Verwenden Sie ein scharfes Messer aus rostfreiem Stahl, um Ihren Kohl zu ernten. Die Verwendung von rostfreiem Stahl ist wichtig, da der Kohlenstoff anderer Metalle mit den Phytonährstoffen im Kohl reagiert und dazu führt, dass sich die Haut bei Kontakt schwarz färbt. Schneiden Sie mit dem scharfen, rostfreien Messer den Strunk direkt unter dem Kopf durch. Entfernen Sie den Kopf, aber lassen Sie die Pflanze in der Erde und kultivieren Sie sie weiter. Wenn das Wetter noch kühl ist, bilden sich an der Basis der Pflanze anstelle des ursprünglichen Kopfes oft kleinere Mini-Kohlköpfe. Die zweite Ernte verdoppelt in der Regel die Menge, die man von einer Kohlpflanze ernten kann, und die kleineren Köpfe sind außerdem besonders zart und schmackhaft.

geernteter Kohl mit Textüberlagerung wann man Kohl ernten sollte

Schreibe einen Kommentar